News News date:
21.11.2012 um 12:00 Uhr

Buchvorstellung im Weltkulturen Museum: 'Die Welt im Löffel'

Essays und Rezepte sowie historische Artefakte und Fotografien aus aller Welt

Am 21.11.2012 präsentierte das Weltkulturen Museum den Sammelband "Die Welt im Löffel. Kochen – Kunst – Kultur" herausgegeben von Sebastian Schellhaas.

Die Publikation geht aus der Veranstaltungsreihe "The World in a Spoon" hervor, die von Oktober 2011 bis Juni 2012 im Weltkulturen Museum veranstaltet wurde und versammelt Essays und Rezepte sowie historische Artefakte und Fotografien aus Brasilien, der Demokratischen Republik Kongo, Indonesien, Kamerun, Kanada, Kenia, Madagaskar, Melanesien, Papua-Neuguinea, den Philippinen, Samoa, Simbabwe, Sudan, Südafrika, Togo und Tunesien. Mit "The World in a Spoon" kuratierte Sebastian Schellhaas eine einjährige Veranstaltungsreihe zum Thema "Kochen und Essen".

Zusammen mit Ethnologen, Künstlern, Philosophen, Köchen, Naturwissenschaftlern, einem Metzgermeister und einem Destillateur befassten sich die Teilnehmer der ersten Weltkulturen Abendschule mit einem Phänomen, das oft allzu selbstverständlich erscheint – nämlich, dass wir kochen und essen. Die "Welt im Löffel. Kochen – Kunst – Kultur" fasst diesen multiperspektivischen Ansatz der theoretischen und praktischen Auseinandersetzung mit dem Kulinarischen der Kultur in einer bildreichen Publikation zusammen. Das Buch ist erschienen im Kerber Verlag, ISBN 978-3-86678-775-9.

Downloads

Adresse

Weltkulturen Museum

Schaumainkai (Museumsufer) 29-37
60594 Frankfurt am Main

E-Mail: weltkulturen.museum@stadt-frankfurt.de
Telefon: 069-21245115
Fax: 069-21230704
Web: http://www.weltkulturenmuseum.de

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück