News News date:
16.12.2013 um 11:00 Uhr

Crespo Foundation vergibt Stipendien an Migrantinnen

Die Crespo Foundation vergibt für das kommende „Schuljahr 2013/2014“ weitere Stipendien an junge Frauen und Müttern mit Migrationshintergrund, die einen adäquaten Schulabschluss in Frankfurt und Umgebung nachholen möchten!

Seit 2006 vergibt die Crespo Foundation Bildungsstipendien an motivierte Migrantinnen. Ab Januar 2013 können sich erneut Frauen aus dem Rhein­-Main­-Gebiet im Alter von 18 bis 35 Jahren bewerben, die auf dem zweiten Bildungsweg einen Schulabschluss (Haupt­, Real ­oder Abitur) nachholen möchten.

Was das Stipendium bietet:

  • Übernahme von Schulgeldern
  • Persönliche Beratung, Berufs- ­und Lebensplanung
  • Übernahme von Fahrtkosten
  • Bei Bedarf Übernahme der Kinderbetreuungskosten bis zu einem Betrag von 150,­- € monatlich
  • Individuelles Bildungsgeld in Höhe von max. 100,- ­€ pro Monat für Nachhilfe, Weiterbildung, Bücher, etc.
  • Regelmäßige Gruppenveranstaltungen und Weiterbildungsmöglichkeiten Unterstützung beim Übergang in eine Ausbildung

Vorrausetzungen für eine Bewerbung:

  • Sie sind besonders motiviert sich weiter zu qualifizieren
  • Sie haben einen Migrationshintergrund
  • Sie sind zwischen 18 und 35 Jahre alt
  • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse
  • Sie leben im Rhein-Main-Gebiet
  • Sie streben einen Haupt-, Realschulabschluss oder das (Fach-) Abitur an
  • Aus finanziellen oder familiären Gründen konnten Sie bislang keinen Schulabschluss erlangen
  • Frauen mit Kindern werden bevorzugt.

Wer entschlossen ist, sich mit einen qualifizierten Schulabschluss in Deutschland neue berufliche Perspektiven zu eröffnen, kann sich ab sofort mit einem Motivationsschreiben, einem Lebenslauf mit Bild und Zeugnissen bewerben.

Adresse

Crespo Foundation

Braubachstraße 16
60311 Frankfurt am Main

Telefon: 069-27107950
Fax: 271079510

Kontakt

Cora Stein

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück