News News date:
17.07.2015 um 10:15 Uhr

Frankfurt und Philadelphia besiegeln Städtepartnerschaft

Am heutigen Donnerstag, 16. Juli, unterzeichneten Oberbürgermeister Peter Feldmann und Oberbürgermeister Michael A. Nutter die Städtepartnerschaftsverträge zwischen Frankfurt und Philadelphia und besiegelten damit nun offiziell die Zusammenarbeit.

Beide Oberbürgermeister freuten sich über die bereits vorhandenen Verbindungen beider Städte und das breite Interesse der Bürger. „Beide Städte sind wichtige Wirtschaftsmetropolen. Viele deutsche Unternehmen haben einen Firmensitz in Philadelphia und umgekehrt. Außerdem haben sich nach den ersten Berichten über die geplante Zusammenarbeit sofort viele Kultur- und Bildungsinstitutionen bei uns gemeldet, die Austausche und Projekte initiieren möchten. Es verspricht eine Städtepartnerschaft zu werden, die auf vielen Ebenen gelebt wird. Darauf freue ich mich und danke allen, die sich hierbei ehrenamtlich engagieren möchten.“

Auch Mayor Nutter unterstreicht in seiner Rede die besondere Bedeutung, die diese Vertragsunterzeichnung für ihn und die Stadt Philadelphia hat: „Die Städtepartnerschaft, die wir heute etablieren, wird meine erste und einzige neue Partnerstadt als Oberbürgermeister von Philadelphia sein. Tatsächlich hat Philadelphia die letzte Städtepartnerschaft vor 25 Jahren geschlossen. Eine Städtepartnerschaft ist eine besondere Verbindung zwischen zwei Städten und wird nicht leichtfertig oder nur der Höflichkeit wegen eingegangen.“

Nachdem Oberbürgermeister Nutter sich als Ehrengast in das Goldene Buch der Stadt Frankfurt eingetragen hatte, brachte auch der scheidende U.S. Generalkonsul Kevin C. Milas seinen Dank und seine Freude über die neue Städtepartnerschaft zum Ausdruck, die seine Frankfurter Amtszeit krönt: „Für das Deutschland des 21. Jahrhunderts wie auch für das Amerika des 21. Jahrhunderts wird dieser Austausch wertvoller sein als jemals zuvor. Indem diese beiden großartigen Städte ihre Verbindung nun formal offiziell machen, zeigen wir, dass wir gemeinsam in die Zukunft gehen wollen – gemeinsam als eine internationale Familie.“

Das eineinhalbtägige Rahmenprogramm ermöglichte der Delegation um Mayor Nutter einen Überblick über die Vielfalt und Internationalität Frankfurts. Weitere gegenseitige Besuche zu unterschiedlichen Fachthemen sowie gemeinsame Projekte sind vereinbart worden und bieten eine gute Basis für die von beiden Seiten bekräftigte Zusammenarbeit.

Die Städtepartnerschaft mit Philadelphia ist die 17. der Stadt Frankfurt.

Adresse

Römer

Römerberg 27
60311 Frankfurt am Main

Artikelinformationen

Stadtteile: 
Sprachangebote: 
Zurück