News News date:
20.09.2021 um 08:00 Uhr

Freie Plätze: Berufsorientierung für Geflüchtete

Hilfe beim Berufseinstieg für Menschen mit Sprachförderbedarf

Das Programm "Wirtschaft integriert" bringt Geflüchtete & Menschen mit Sprachförderbedarf in betriebliche Ausbildungen. Die 4 bis 6-monatige Berufsorientierung startet am 20.09.2021 an der Lehrbaustelle EBL in Frankfurt. 

Hilfe beim Berufseinstieg

Die mehrmonatige Berufsorientierung BO-Plus bietet Interessierten die Möglichkeit, ihre eigenen beruflichen Fähigkeiten festzustellen sowie das Ausbildungssystem in Deutschland kennenzulernen. Im Verlauf des Orientierungsangebotes können die Teilnehmenden mindestens drei Berufe direkt kennenlernen und erhalten Unterstützung bei der Suche nach Praktikums- oder Ausbildungsstellen. So soll den Teilnehmer:innen die Berufswahl erleichtert und der Berufseinstieg begleitet werden. 

Interessierte füllen bitte den Steckbrief mit ihren persönlichen Angaben zum Vorgespräch aus. Sie finden den Steckbrief unten zum Download auf dieser Seite. 

Weitere Infos & Kontakt

Weitere Infos zum Programm "Wirtschaft integriert" finden Sie hier und im Flyer zum Download unten auf dieser Seite.

Kontakt:

Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Frau Gabriele Wörner

Tel.: (0176) 19580083

E-Mail: woerner.gabriele@bwhw.de

Downloads

Artikelinformationen

Stadtteile: 
Zurück