News News date:
20.07.2016 um 12:00 Uhr

Gesucht: Medizinische FachdozentInnen

für die Begleitung von internationalen MedizinerInnen auf ihrem Weg zur Approbation

beramí berufliche Integration e.V. setzt sich für die berufliche Anerkennung und Integration von Menschen mit Migrationsgeschichte in Hessen ein. In diesem Zusammenhang wurde das Qualifizierungsprogramm „Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung für ÄrztInnen und ZahnärztInnen mit ausländischem Abschluss“ aufgebaut.

beramí unterstützt mit diesem Programm internationale Human- und Zahnmedizinerinnen auf ihrem Weg zur Approbation in Deutschland.
ÄrztInnen und ZahnärztInnen aus dem Ausland (Drittstaaten) müssen in Deutschland eine sogenannte Kenntnisprüfung ablegen. Diese Prüfung stellt für die eingewanderten MedizinerInnen in erster Linie ein sprachliches Problem dar, aber auch das Wissen in den Kernfächern (Innere Medizin, Chirurgie, Notfallmedizin, Zahnheilkunde, Labor etc.) muss auf "deutschen Standard" aktualisiert werden. 
Das Programm hat seit April 2016 mit der beruflich-medizinischen Fachsprachunterrichtung begonnen; Ende August diesen Jahres beginnt die Anpassung der wichtigsten humanmedizinischen bzw. zahnmedizinischen Fächern (Repetitorium).
Hierfür werden noch ÄrztInnen und ZahnärztInnen als DozentInnen gesucht.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:
Atilla Vurgun, Tel: 069 - 913010-36, Email: vurgun@berami.de oder
Șükriye Altun Mangel, Tel: 069 - 913010-14, Email: altun@berami.de

 

 

Downloads

Adresse

beramí - berufliche Integration e.V.

Nibelungenplatz 3
60318 Frankfurt am Main

E-Mail: kontakt@berami.de
Telefon: 069-9130100
Fax: 069-91301033
Web: http://www.berami.de

»weitere Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: 
Sprachangebote: 
Zurück