News News date:
04.03.2015 um 18:30 Uhr

Hit Kochduell mit Integrationsdezernentin Eskandari-Grünberg

Ein Projekt für Jugendeinrichtungen, organisiert vom Verein für Kultur und Bildung e.V KUBI mit Unterstützung der Hit-Stiftung.

Die Teilnehmer vom Café Rothschild des Evangelischen Vereins für Jugendsozialarbeit, hatten gestern zum Essen eingeladen und verwöhnten ihre Gäste vom Jugendwohnen im Kolpinghaus Frankfurt, Frau N. Eskandari-Grünberg (Dezernentin für Integration der Stadt Frankfurt) und Frau M. Schmidt-Walter (Geschäftsführerin des Evangelischen Vereins für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V.).

Das Hit Kochduell ist ein Projekt für Jugendeinrichtungen, organisiert vom Verein für Kultur und Bildung e.V KUBI mit Unterstützung der Hit-Stiftung.

Ziele des Projektes sind der Austausch unter den Jugendeinrichtungen, Förderung des Bewusstseins für gute Ernährung, Entwicklung von Sozialkompetenzen und die Integration von Jugendlichen.

Das Projekt wird seit 4 Jahren in Frankfurt und näherer Umgebung von KUBI e.V. organisiert. Es treffen bis zu 10 teilnehmende Gruppen als Gäste und Gastgeber in Aktion. Begleitet von drei Veranstaltungen, wobei der Höhepunkt die Siegerehrung der erfolgreichsten Kochteams ist, findet der Wettbewerb über ein ganzes Jahr hinweg statt.

Am 3.3. luden die Teilnehmer vom Café Rothschild des Evangelischen Vereins für Jugendsozialarbeit ihre Gäste vom Jugendwohnen im Kolpinghaus Frankfurt, die Integrationsdezernentin Frau Eskandari-Grünberg und die Geschäftsführerin des Evangelischen Vereins für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. Frau Schmidt-Walter ein. 

Adresse

Verein für Kultur und Bildung e.V.

Burgstraße 106
60389 Frankfurt am Main

E-Mail: kubiverein@kubi.info
Telefon: 069-94592084
Fax: 069-94592086
Web: http://www.kubi.info

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück