News

„Jugendlichen weiterhin eine Perspektive ermöglichen“

SG Bornheim 1945 Grün-Weiß – bei Integrationspreis-Verleihung 2018 lobend erwähnt: Vorstand Jürgen Holfzapfel im Interview mit dem AmkA

Die SG Bornheim 1945 Grün-Weiß engagiert sich seit vielen Jahren in sozialen Projekten und betreibt seit 2007 das bundesweit erste, an einen Fußballplatz angeschlossene Kinder- und Familienzentrum. 2015 gründeten Vereinsmitglieder das Projekt „Skyline Soccer“, mit dem die SG Bornheim junge geflüchtete Menschen unterstützt.

Welche Bedeutung hat die Auszeichnung für Sie und Ihren Verein?

Für uns als Verein SG Bornheim 1945 e.V. Grün-Weiß mit derzeit 26 aktiven Kinder-, Jugend- und Seniorenmannschaften bedeutet eine Auszeichnung für das Projekt „Skyline Soccer“ sehr viel. Daran kann man messen, das wir und speziell unser Verein wert geschätzt wird und es bestätigt den Ansatz unserer Integrationsarbeit im gesamten Verein.

Gibt es besondere Erfolge Ihrer Arbeit, auf die Sie gerne zurückblicken?

Ja die gibt es. Wir haben mit dem Projekt „Skyline Soccer“ Ende des Jahres 2015 mit dem sehr hohen Aufkommen von Flüchtlingen die Idee umgesetzt, jugendlichen Flüchtlingen ein sportliches Betätigungsfeld zu schaffen; getreu unserem Motto „Sport kennt keine Grenzen“. Im folgenden Jahr 2016 konnten die vielen Jugendlichen unter der Woche regelmäßig Trainingsmöglichkeiten bei Rot-Weiß Frankfurt und bei uns auf der Sportanlage der SG Bornheim 1945 e.V. Grün-Weiß nutzen. Das Projektjahr 2016 endete mit einem Turnier in Frankfurt am Main auf der Konstabler Wache. Im Jahr 2017 haben wir auf die geänderte Situation reagiert und haben dreimal jeweils sonntags auf dem Roßmarkt im Herzen von Frankfurt drei große Turniere in zwei Soccer Courts veranstaltet. Hierfür konnten wir die Dezernentin für Soziales der Stadt Frankfurt am Main, Frau Prof. Dr. Daniela Birkenfeld, als Schirmherrin gewinnen. Im Jahr 2018 veranstalteten wir, auch wieder unter der Schirmherrschaft von Frau Prof. Dr. Daniela Birkenfeld, 3 Mitternachtsturniere auf unserer Sportanlage der SG Bornheim 1945 e.V. Grün-Weiß. Wir konnten durch unsere Projektarbeit viele Jugendliche für die SG Bornheim 1945 e.V. Grün-Weiß gewinnen und auch an die umliegenden Vereine vermitteln.


Teambesprechung bei der SG Bornheim 1945 Grün-Weiß (Foto: SG Bornheim 1945 Grün-Weiß)

Welche Visionen haben Sie für die Zukunft Ihres Projektes? 

Durch dieses Kümmern und Integrieren von den Jugendlichen ist eine Mannschaft bei der SG Bornheim 1945 e.V. Grün-Weiß erstanden, die in der laufenden Saison 2018/2019 am offiziellen Spielbetrieb als Futsal-Mannschaft in der Verbandsliga Hessen antritt. Nun gilt es, den Jugendlichen weiterhin eine Perspektive zu ermöglichen und einen stabilen Ablauf bei den Trainingszeiten und dem Spielbetrieb zu sichern. Hier werden wir weitere Unterstützung leisten. Es ist angedacht, neben dem Spielbetrieb ein Futsal-Turnier im Jahr 2019 auszurichten.

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück