News News date:
04.10.2017 um 15:15 Uhr

Junge Akademie Frankfurt Neustart - Demokratie

2018 startet die Junge Akademie Frankfurt in die zweite Runde unter dem Titel „Neustart Demokratie“: ein interdisziplinäres Stipendien-Programm für junge, demokratisch interessierte Menschen, das die Ev. Akademie Frankfurt gemeinsam mit der Goethe-Universität Frankfurt, der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, der Vereinigung hessischer Unternehmerverbände und der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung durchführt.

Bitte erlauben Sie, dass ich Ihnen das Projekt kurz vorstelle. Zugleich möchte ich Sie herzlich um Ihre Unterstützung bei der Bewerbung bitten!

Worum es geht:

  •  „30 unter 30“: Wir bringen 30 Menschen unter 30 Jahren aus verschiedensten Gebieten zusammen, um sich ein Jahr lang mit Zukunftsfragen unserer Demokratie auseinanderzusetzen: den Nachwuchs-Künstler, die Physik-Studentin, die Handwerksmeisterin, den jungen Ökonom ...
  • „Neustart! – Demokratie“: Die Teilnehmer/innen nehmen an exklusiven Veranstaltungen teil, entwickeln eigene Projekte und werden persönlich von namhaften Mentor/innen begleitet.
  •  „Verantwortungsträger der Zukunft“: Ziel ist es, junge Menschen in der Ausbildung einer wertebasierten, persönlichen Haltung als aktive Träger demokratischer Verantwortung zu stärken.

Bis zum 27. November 2017 besteht die Möglichkeit, sich für einen der 30 Plätze zu bewerben. Informationen zur Bewerbung finden Sie im angehängten Flyer. 

Für Rückfragen stehen Frau Neuser (069 - 1741526-17, neuser@evangelische-akademie.de) als zuständige Studienleiter/in oder ich Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung

 

 

 

 

.

 

 

 

Downloads

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück