News News date:
16.06.2020

Kick-off zum Voting des LiBeraturpreises 2020

Täglich neue Videos stellen nominierte Autorinnen vor

Statt wie ursprünglich geplant im Haus am Dom werden die zwölf für den LiBeraturpreis 2020 nominierten Autorinnen wegen der Corona-Krise in diesem Jahr in Videos vorgestellt. Ab 16. Juni 2020 wird auf dem Litprom-Youtube-Kanal jeden Tag eine der Autorinnen durch ein Mitglied der Weltempfänger-Jury vorgestellt. Dazu liest Ingrid El Sigai jeweils einen Buch-Auszug. Ab 28. Juni können dann alle Interessierten für Ihre Favoritin und ihr Lieblingsbuch abstimmen.

In dem Video-Chanel zu entdecken gibt es somit auch jede Menge spannende Literatur aus Kolumbien, Argentinien, Venezuela, Mexiko, Südkorea, Nigeria, Indien und Syrien. Für alle, die lieber zuhören als sich Videos anzusehen, gibt es alle Beiträge auch am 28. Juni in der hr2-Sendung "Kulturszene Hessen".

Abstimmen bis zum 7. Juli

An diesem Tag beginnt auch das Online-Voting. Bis zum 7. Juli können Interessierte für Ihre Lieblingsautorin und das beste Buch abstimmen. Alle Links zu den Videos der Autorinnen wie auch zum Voting sind ab dem jeweiligen Tag auf der Litprom-Website zu finden. 

1987 von der Initiative LiBeraturpreis e.V. ins Leben gerufen, wird der LiBeraturpreis seit 2013 von Litprom vergeben. Der Publikumspreis zeichnet jährlich einen besonders beliebten Titel einer Autorin aus Afrika, Asien, Lateinamerika oder der Arabischen Welt aus. Zugrunde liegt die Tatsache, dass Übersetzungen aktueller Werke von Autorinnen aus den entsprechenden Ländern auf dem deutschen Buchmarkt immer noch stark unterrepräsentiert sind und weiblichen Stimmen nach wie vor eine deutlich geringere mediale Aufmerksamkeit zukommt. 

Der Preis wird ermöglicht durch das Kulturamt der Stadt Frankfurt und das Frauenreferat Frankfurt, in Kooperation mit hr2 Kultur und dem Haus am Dom Frankfurt. Die Büchergilde Buchhandlung stellt immer einen tollen Büchertisch zusammen und wird das auch dieses Jahr in gewohntem Umfang tun: Alle Bücher sind vor Ort in der Buchhandlung zu haben.

Verleihung, falls möglich, im Oktober

Die Verleihung des LiBeraturpreises 2020 findet nach jetzigem Stand am Freitag, 16. Oktober 2020, statt. Entsprechend der dann geltenden Vorschriften wird für die Feierlichkeit ein virtuelles Konzept entwickelt oder der Preis der Autorin wie gewohnt persönlich und vor Publikum überreicht. 

Kontakt

Antje Djafari
Tel.: (069) 2102-113
E-Mail: djafari@buchmesse.de

Adresse


Braubachstr. 16
60311 Frankfurt

E-Mail: litprom@book-fair.de
Telefon: 069 2102 113
Fax: 069 2102 46113
Web: www.litprom.de

Mehr Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück