News News date:
24.11.2014 um 14:30 Uhr

Nein zu Gewalt gegen Frauen!

Neue Website mit Tipps und Hilfen für von Gewalt betroffene Frauen geht online

Zum 25. November, dem internationalen Tag „Nein zu Gewalt gegen Frauen“ präsentiert sich der Arbeitskreis gegen Gewalt an Frauen und Mädchen Frankfurt mit einer neu strukturierten Website und möchte verstärkt auf sein umfangreiches Informationsangebot aufmerksam machen. Das Online-Angebot bietet Informationen, Tipps und Hilfestellungen, Adressen aller Frankfurter Beratungs- und Interventionsstellen, Veranstaltungshinweise sowie Kontakte zu den Ansprechpartnern und darüber hinaus Dokumente wie den „Leitfaden zum Gewaltschutzgesetz“ oder Informationen zur Frankfurter Kampagne gegen häusliche Gewalt „Gewalt ist nie privat“.

Der Arbeitskreis des Frankfurter Präventionsrates und des Frauenreferates ist ein Zusammenschluss von Frankfurter Behörden, der Frankfurter Polizei, Organisationen und Einrichtungen, die in ihrem Alltag mit den vielfältigen Auswirkungen von Gewalt gegen Frauen und Mädchen konfrontiert sind. Das Netzwerk gewährleistet die Zusammenarbeit der einzelnen Arbeitskreismitglieder. Der Arbeitskreis wurde 2001 durch den Präventionsrat Frankfurt gegründet und wird seither gemeinsam mit dem städtischen Frauenreferat Frankfurt koordiniert.

Das Online-Angebot und weitere Informationen gibt es unter www.gewalt-sehen-helfen.de .

Adresse

Präventionsrat, Geschäftsstelle, Gewalt – Sehen – Helfen

Kurt-Schumacher-Straße 45
60313 Frankfurt am Main

E-Mail: praeventionsrat@stadt-frankfurt.de
Telefon: 069-21235443
Fax: 069-21231455
Web: http://www.gewalt-sehen-helfen.de

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück