News News date:
21.06.2013 um 11:00 Uhr

Stellungnahme der Integrationsdezernentin zu den Vorgängen in der Türkei

Eskandari-Grünberg: Recht auf freie Meinungsäußerung und demokratische Teilhabe

„Viele Frankfurter Bürgerinnen und Bürger verfolgen den Umgang mit friedlichen Demonstranten in der Türkei mit großer Anspannung und Besorgnis. Als Integrationsdezernentin teile ich diese Sorgen.

Integration heißt, das Recht auf freie Meinungsäußerung anzuerkennen und allen Menschen diskriminierungsfrei gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Zu gelungener Integration gehört, wenn Menschen unabhängig von Herkunft oder Lebensstil gemeinsam für Demokratie eintreten. Dies sind die Grundsätze unserer Frankfurter Politik und zugleich auch die Werte, die wir von allen internationalen Partnern erwarten.

Ich unterstütze daher alle Menschen, die sich für das uneingeschränkte Recht auf freie Meinungsäußerung und demokratische Teilhabe einsetzen und spreche ihnen meine Solidarität aus – in Frankfurt und weltweit."

Adresse

Dezernat XI - Integration und Bildung

Hasengasse 4
60311 Frankfurt am Main

E-Mail: integrationsdezernat@stadt-frankfurt.de
Telefon: 069-21233112
Fax: 069-21230722
Web: www.vielfalt-bewegt-frankfurt.de

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück