News News date:
29.05.2018 um 11:15 Uhr

Theaterprojekt mit jugendlichen Geflüchteten

Jugendliche Geflüchtete gesucht, die Lust haben, sich auf oder hinter der Bühne auszuprobieren!

Für ein Theaterprojekt mit jugendlichen Geflüchteten (14-18 Jahren) mit dem Arbeitstitel "Rettung" sucht theaterperipherie noch SpielerInnen.

theaterperipherie arbeitet seit 2008 zu Inhalten wie Heimat, Identität, Leben in der Einwanderungsgesellschaft. Schon ab 2010 beinhalteten die Inszenierungen Themen wie Flucht und Bleiberecht, u.a. Inhaltlich geht es bei "Rettung" nicht um "Fluchtgeschichten", sondern darum mit den Jugendlichen die Erfahrungen, die sie hier in Deutschland gesammelt haben, theatral und musikalisch zu bearbeiten und in einer Inszenierung umzusetzen -  und das mit Mut zur Komik und Widersprüchlichkeit.

Die Proben beginnen bereits im Juni 2018 (Termine werden noch bekannt gegeben). Bühnen-Erfahrungen und gute Deutschkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kontakt und Information:
Ute Bansemir
Mobil: 0163/ 875 547 5 oder E-Mail: ute.bansemir@theaterperipherie.de

Hier geht es zur Website.

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück