News News date:
12.05.2014 um 11:30 Uhr

Themenwoche im Museum Angewandte Kunst anlässlich des Dalai Lama Besuchs

Anlässlich des Besuchs des Dalai Lamas im Mai in Frankfurt veranstaltet das Museum Angewandte Kunst in Kooperation mit dem Tibethaus Deutschland vom 13. bis 18. Mai eine Themenwoche, in deren Zentrum die Sonderschau "Vom Dach der Welt. Teppiche der Sammlung Peter Mauch" steht. Darüber hinaus rückt das Museum mit Führungen, Workshops zu Märchen der tibetischen Nomaden und der Vortragsreihe „Tibet – Annäherungen an eine alte Kultur und ihre Außenrezeption“ unterschiedliche Aspekte der Kultur Tibets ins Blickfeld. Der Sammler und ausgewiesene Teppichspezialist Peter Mauch wird zur Eröffnung am Dienstag, 13. Mai, um 19 Uhr und in mehreren Einzelführungen Erläuterungen zu den Exponaten geben.

Den sichtbaren Rahmen der Themenwoche bildet eine Auswahl von seltenen tibetischen Teppichen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts aus der bereits in den 1970er Jahren aufgebauten Privatsammlung Peter Mauch. Die im Museumsfoyer präsentierte Sonderschau dokumentiert eine Teppichkultur, die sich sowohl von der chinesischen Tradition wie auch von jener der islamischen Länder deutlich unterscheidet. Im Rahmen der Themenwoche finden öffentliche Führungen mit Peter Mauch statt, außerdem Workshops für Kitas und Schulen und eine Vortragsreihe „Tibet – Annäherungen an eine alte Kultur und ihre Außenrezeption“. Ausführliche Informationen zu der Themenwoche und den einzelnen Veranstaltungspunkten finden sich in dem beigefügten PDF-Download. 

Adresse

Museum Angewandte Kunst

Schaumainkai (Museumsufer) 17
60594 Frankfurt am Main

E-Mail: info.angewandte-kunst@stadt-frankfurt.de
Telefon: 069-21234037
Fax: 069-21230703
Web: http://www.museumfuerangewandtekunst.frankfurt.de

Artikelinformationen

Stadtteile: 
Zurück