News News date:
16.11.2020 um 11:00 Uhr

Video-Gedenkveranstaltung zum Welt-AIDS-Tag

Am Abend des 1. Dezember 2020 auf YouTube

Traditionell organisiert die AIDS-Hilfe Frankfurt (AHF) jährlich am 1. Dezember Deutschlands größte Veranstaltung anlässlich des Welt-AIDS-Tags. Die aktuellen Umstände im Zuge der Corona-Pandemie lassen den sonst üblichen Rahmen jedoch nicht zu. Das Programm am AIDS-Memorial im Peterskirchhof im Anschluss an die Veranstaltung in der St. Katharinenkirche wird deshalb aufgezeichnet und am 1. Dezember 2020 abends als Video-Gedenkveranstaltung auf YouTube veröffentlicht.

Dabei wird der traditionelle Ablauf der Gedenkveranstaltung beibehalten: Nach einer kurzen Begrüßung durch Christian Setzepfandt, Vorstand der AHF, und dem Verlesen des diesjährigen Trauerspruchs werden symbolisch drei Nägel in die Memorial-Wand geschlagen und danach die Namen der seit letztem Jahr Verstorbenen verlesen.

Dabei werden seitens der Love Rebels, dem Präventions-Team der AHF, und anderen Menschen aus der AIDS-Hilfe Frankfurt Rosen an der Wand angebracht.

Das Video ist am Abend des 1. Dezember hier auf YouTube zu sehen. Mehr Infos entnehmen Sie bitte dem Flyer zum Download auf dieser Seite. 

Downloads

Adresse

Aids-Hilfe Frankfurt e.V. Geschäftsstelle und Psychosoziale Beratungsstelle

Friedberger Anlage 24
60316 Frankfurt am Main

Telefon: 069-4058680
Fax: 069-40586840
Web: http://www.frankfurt.aidshilfe.de

»weitere Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück