News News date:
01.11.2017 um 15:00 Uhr

Was bedeutet Trans*?

Trans*-Personen sind Menschen, die nicht bzw. nicht nur in dem biologischen Geschlecht leben können oder wollen, in dem sie geboren sind. Hierzu zählen unter anderem Transsexuelle, Drags, Transidente oder Cross-Dresser. Trans*Personen unterscheiden sich sowohl in ihrer eigenen Wahrnehmung und Identität als auch in ihrer sexuellen Orientierung und ihrem äußerlichen Auftreten. Diese verschiedenen Formen von Trans* werden durch die oben beispielhaft genannten Bezeichnungen voneinander unterschieden. Außerdem lässt die Schreibweise mit dem Sternchen Spielraum für weitere Interpretationen eigener Identität, Orientierung und Körperlichkeit. Einige Trans*-Personen haben beispielweise eine klare Vorstellung ihres weiblichen oder männlichen Geschlechts und wählen aufgrund dessen eine körperliche und juristische Anpassung. Andere Trans*-Personen stehen dem Zwei-Geschlechter-System dagegen kritisch gegenüber, weshalb sie Wege abseits der juristisch vorgesehenen Geschlechtsangleichung wählen. Da Identität und/oder Körper von Trans*-Personen nicht der gesellschaftlich etablierten Norm entsprechen, können Ausschluss und Diskriminierung auf allen gesellschaftlichen Ebenen die Folge sein.

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück