Mehrsprachige psychosoziale und psychotherapeutische Angebote in Frankfurt am Main

Ein aktuelles Angebot in Kooperation mit dem Interkulturellen Forum für Psychiatrie und Migration Frankfurt
Beratungsführer: psychosoziale und psychotherapeutische Angebote in Herkuftssprachen (© picture alliance)

Beratungsführer: psychosoziale und psychotherapeutische Angebote in Herkuftssprachen (© picture alliance)

Frankfurt wächst und wird vielfältiger. In unserer Stadt leben Menschen mit verschiedenen Geschichten, Lebensentwürfen und Sprachen. Viele von ihnen sind in schwierigen Lebensphasen auf professionelle Unterstützung angewiesen. Ein mehrsprachiges psychosoziales und psychotherapeutisches Beratungsangebot ist unerlässlich, um Menschen verschiedenster Kultur und Herkunft angemessen zu betreuen. Auf diesen Seiten bietet Ihnen der Beratungsführer des Amts für multikulturelle Angelegenheiten (AmkA) einen Überblick passender Einrichtungen für Ihren Bedarf.

Das Beratungsangebot in Frankfurt ist vielseitig. Der Beratungsführer bietet einen Überblick zu psychosozialen/-therapeutischen Angeboten in unterschiedlichen Herkunftssprachen sowie Praxen, Institutionen, Vereinen und Kliniken mit mehrsprachigem Personal. Hier können Sie sich orientieren und die verschiedenen Angebote filtern. Dies ist nach Themenschwerpunkten, Methodenwahl, dem zielgruppengerechten Angebot, Barrierefreiheit und nach den angebotenen Sprachen möglich. So können Interessierte und Betroffene bedarfsgerecht wählen und schnell professionelle Unterstützung finden.

Der Beratungsführer wurde vom AmkA in Zusammenarbeit mit dem Interkulturellen Forum für psychische Gesundheit und Migration erstellt, um über diese Angebote zu informieren. Als Grundlage diente der Leitfaden „Fremdsprachige psychosoziale Beratung im Raum Frankfurt am Main“ (2005, 3. Auflage). Er wurde konzeptionell überarbeitet und aktualisiert. In einer Arbeitsgruppe wurden zudem Voraussetzungen formuliert, die ein Angebot erfüllen muss, um publiziert zu werden.

Die zusammengefassten Daten, aufgeschlüsselt nach Sprachen, können Sie sich unten auf dieser Seite als PDF-Formular herunterladen.

Therapeut_innen, Vereine, Institutionen und Kliniken, die ein mehrsprachiges psychosoziales oder psychotherapeutisches Angebot haben und noch nicht in unserer Liste erfasst wurden, können sich ganz einfach über den Online-Anmeldebogen registrieren. Wir setzen uns dann mit ihnen in Verbindung.

Informationen für Patient_innen:

Psychotherapeutische Praxen müssen mindestens 200 Minuten in der Woche telefonisch erreichbar sein. Psychotherapeutische Sprechstunden sind bereits seit April 2018 eine Pflichtleistung aller Psychotherapeut_innen. Dies gilt grundsätzlich für alle Vertragspsychotherapeut_innen, die über eine Abrechnungsgenehmigung für die Behandlung mit einem Richtlinienverfahren verfügen. Termine für psychotherapeutische Sprechstunden werden auch von den Terminservicestellen der Kassenärztlichen Vereinigung vermittelt.

Kategorien

Alle Angebote als PDF zum Download

Alle Angebote als PDF zum Download

Der Beratungsführer bietet eine Übersicht über alle Praxen, Institutionen, Vereine, Kliniken und ihre Sprachangebote.

Weiterlesen

 

Alle Angebote nach Sprachen

Alle Angebote nach Sprachen

Sie suchen nach Angeboten in Ihrer Sprache? Hier finden Sie Einrichtungen und Kontakte, die Beratungen in über 30 Sprachen anbieten.

Weiterlesen

 

Angebote nach Zugehörigkeitsgruppe

Angebote nach Zugehörigkeitsgruppe

Ob Einzelperson oder Paar, ob mit oder ohne Fluchterfahrung: Hier finden Sie das passende Beratungsangebot für Ihren Bedarf.

Weiterlesen

 

Themenschwerpunkte

Themenschwerpunkte

Der Beratungsführer deckt viele Themenschwerpunkte ab. Finden Sie die passende Einrichtung für Ihr Anliegen.

Weiterlesen

 

Behandlungsmethoden

Behandlungsmethoden

Sie wissen bereits, welche Behandlungsmethodik für Sie die richtige ist? Hier finden Sie Ihre bevorzugte Angebotsart.

Weiterlesen

 

Barrierefreiheit

Barrierefreiheit

Hier finden Sie mehrsprachiger psychoziale und psychotherapeutische Einrichtungen, die Ihnen einen barrierefreien Zugang ermöglichen.

Weiterlesen