Veranstaltungen Termin:
Am 20.09.2018

41. LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans

vom 20. bis 27. September 2018

 

Vom 20. bis 27. September findet in Frankfurt, Offenbach und Wiesbaden das 41. LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans statt.

 

LUCAS ist Deutschlands traditionsreichstes Filmfestival für ein junges Publikum. Im Kino tauchen die Besucher/innen in die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen in anderen Ländern und Kulturen ein und begleiten deren Lebensalltag. LUCAS leistet somit einen Beitrag für die interkulturelle Bildung von jungen Menschen. Aber auch Erwachsene können sich bei LUCAS in fremde Welten einfühlen, die eigene Kindheit aufleben lassen und die Abenteuer der jungen Protagonist/innen miterleben. Über die Preisvergabe an die besten Filme entscheiden junge Filmfans mit erwachsenen Filmexpert/innen am Ende der Festivalwoche gemeinsam.

 

Viele Filmemacher/innen aus aller Welt sind bei LUCAS zu Gast und stehen den Festivalbesucher/innen Rede und Antwort. Die aktuellen und internationalen Werke schärfen den Blick für qualitativ hochwertiges filmisches Schaffen abseits des Mainstreams. LUCAS fordert seine jungen Gäste dazu auf, das Festival mitzugestalten – als Jury-Mitglied, Filmkritiker/in, Reporter/in und in weiteren Rollen. Am Sonntag, 23. September, lädt LUCAS zum Familientag ins Deutsche Filmmuseum ein. Dann heißt es „LUCAS digital“ und Kinder, Jugendliche wie Erwachsene können beim Experimentieren mit digitalen Technologien virtuelle Welten entdecken.

 

Das Filmprogramm richtet sich an ein Publikum im Alter von vier Jahren bis 18plus. Die Filme werden in Originalfassung mit Untertiteln oder deutscher Einsprache gezeigt.

 

Spielorte sind:

Deutsches Filmmuseum (Festivalzentrum)

CineStar Metropolis

CINEMA Frankfurt

Caligari Filmbühne (Wiesbaden)

Kino im Hafen 2 (Offenbach)

 

Downloads

Mehr Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück