Veranstaltungen Termin:
Am 14.11.2019 um 17:30 Uhr

"Arbeiten und Schule in Frankfurt – so war mein Weg!"

Erzählcafé und Infosalon

Bei dieser Veranstaltung berichten Geflüchtete von ihren Erfolgsgeschichten. Außerdem können sich alle Besucher_innen über Angebote im Bereich der Berufsbezogenen Sprachbildung informieren.

Im Erzählcafé können sich Geflüchtete über ihre Erfahrungen austauschen. Damit möchten sie andere motivieren, durch kleine Schritte ihr Ziel zu erreichen – etwa Integration in die Arbeitswelt oder Abschluss einer Ausbildung – und Kontakte zu knüpfen.

Im Infosalon informieren sich Geflüchtete bei Bildungsexpert_innen aus dem Bereich "Berufsbezogene Sprachbildung" niedrigschwellig über entsprechende Angebote.
Eingeladen sind alle Menschen, die selbst Fluchterfahrung haben und solche, die beruflich mit dem Thema zu tun haben, Ehrenamtliche sowie alle Interessierten.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Frankfurter Interkulturellen Wochen statt und ist außerdem Teil des stadtRAUMfrankfurt-Programms. Hier gelangen Sie zur Übersicht über alle Programmpunkte – oder laden Sie sich unser Programmheft herunter.

___________________________________________________________________

Datum, Uhrzeit: 14.11.2019, 17:30 bis 21:30 Uhr

Veranstaltungsort:
stadtRAUMfrankfurt
Erdgeschoss
Mainzer Landstraße 293

60326 Frankfurt am Main

Kosten: kostenlos

Barrierefrei: ja

Anmeldung: Größere Gruppen sind gebeten, sich vorab anzumelden unter: johanna.nuesse@stadt-frankfurt.de. 

Infos und Kontakt:
AmkA-Koordinierungsstelle berufsbezogene Deutschförderung
Johanna Nüsse

johanna.nuesse@stadt-frankfurt.de

 

Adresse

Amt für multikulturelle Angelegenheiten im stadtRAUMfrankfurt

Mainzer Landstraße 293
60326 Frankfurt am Main

E-Mail: amka.info@stadt-frankfurt.de
Telefon: 069-212-41515
Fax: 069-212-37946
Web: http://www.amka.de

»weitere Informationen

Artikelinformationen

Stadteile: 
Zurück