Veranstaltungen Termin:
Am 16.01.2020 um 09:00 Uhr

Ausstellung "Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen"

Initiative der Friedrich-Ebert-Stiftung beleuchtet rechtsextreme Ideologien, Motive, Strategien

Noch bis 31. Januar 2020 ist im Foyer des Ordnungsamts Frankfurt, Kleyerstraße 86, die Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung "Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen" zu sehen.

Die Ausstellung stellt sich den Fragen: Was ist Demokratie und wie kann man sie gemeinsam (er)leben? Warum ist das Grundgesetz Grundlage unseres Zusammenlebens? Und warum ist der  Rechtsextremismus so gefährlich? Welches Weltbild steckt hinter der rechtsextremen Ideologie? 

Die Öffnungszeiten sind:

Montags: 8 bis 13:30 Uhr
Mittwochs: 7:30 Uhr - 15 Uhr
Donnerstags: 13 Uhr - 18 Uhr
Frreitags: 7:30 Uhr - 12 Uhr

Der Eintritt ist frei. 

Die Friedrich-Ebert-Stiftung bietet Schulen und öffentlichen Institutionen an, die Ausstellung auszuleihen. Sie besteht aus 16 Tafeln und benötigt ca. 40 Quadratmeter Platz. Die Ausstellung ist für Jugendliche ab 14 Jahren geeignet und kann durch Führungen, didaktisches Begleitmaterial und Begleitveranstaltungen unterstützt werden.

Weitere Infos:

Simon Schüler
Telefon: (0611) 34 14 15-14
E-Mail: simon.schueler@fes.de
Web: www.fes.de/hessen
F
acebook: https://www.facebook.com/FESHessen/

Downloads

Adresse

Ordnungsamt

Kleyerstraße 86
60326 Frankfurt am Main

E-Mail: ordnungsamt@stadt-frankfurt.de
Telefon: 069-212 44044
Fax: 069-212 44423
Web: http://www.ordnungsamt.frankfurt.de

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück