Veranstaltungen Termin:
Am 12.09.2014 um 11:30 Uhr

Ausstellung "Everything Is Inside" von Subodh Gupta

Raumgreifende Installationen aus Edelstahlgeschirr und andere profane Alltagsgegenstände, die aus dem Zusammenhang genommen und neu dargestellt werden zeigt der indische Künstler Subodh Gupta (*1964) in seiner bislang umfassendsten Ausstellung in Europa „Everything is Inside“ im MMK Museum für Moderne Kunst. Kulturell festgeschriebene Bedeutungszuschreibungen stellt Gupta auf den Kopf und stellt grundlegende Wertesysteme in Frage. Die Ausstellung läuft vom 12.9.2014 bis 1.2.2015. Es gibt auch Englische Führungen jeden Samstag um 16 Uhr. Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 6 Euro.

Raumgreifende Installationen aus Edelstahlgeschirr, Früchte aus Bronze und goldene Fahrräder zeigt der indische Künstler Subodh Gupta (*1964) in seiner bislang umfassendsten Ausstellung in Europa „Everything is Inside“. Für seine Installationen verwendet er profane Alltagsgegenstände, die schichtenübergreifend die Lebenswirklichkeit der Stadt- und Landbevölkerung Indiens miteinander verbinden. Kulturell festgeschriebene Bedeutungszuschreibungen stellt Gupta auf den Kopf und stellt grundlegende Wertesysteme in Frage. In seinen Arbeiten spiegelt sich eine zeitgenössische Idee von Indien wider: eine Gesellschaft, für die traditionelle Wertvorstellungen, Spiritualität und der religiöse Glaube genauso bedeutend sind, wie ein konsequenter Modernisierungswille und die damit verbundenen Transformationsprozesse in jeglichen Lebensbereichen.

Die Ausstellung bringt dem Besucher zum einen die Alltagswelt, Traditionen und Moderne Indiens näher. Zum anderen fordern die Skultpturen, Objekte und Installationen vom Betrachter aber auch die eigenen Traditionen, Gewohnheiten und Werte anzuzweifeln. So hinterfragt man bei "this is not a fountain", einer Installation mit vielen Wasserhähnen, die über einen Berg an schmutzigem und rostigem Edelstahlgeschirr laufen und bei dem es modrig riecht, seinen eigenen Wassergebrauch. Bei vielen anderen Installationen werden mehrere Sinne angesprochen. "Faith Matters" ist eine Installation bestehend aus vielen Türmen, gebaut aus kleinen Töpfen aus Edelstahl, wie sie in Indien als 'Lunchbox' zum Mittagessen benutzt werden. Die Türme fahren langsam auf einer Art Sushi-Band herum und dies ruft bei längerem Hinsehen ein leichtes Schwindelgefühl hervor, was man vielleicht mit dem Gefühl an Hochhäusern hinauf zu blicken oder Karussel fahren verbinden kann. Es wird vom Betrachter gefordert, sich seiner eigenen Bedeutungszuschreibung der Dinge zu stellen und hinterfragt eine globalisierte Konsumwelt, die einen schwindelig machen kann.

Zentrale Themen, die sich auch in seinen performativen Werken wiederfinden, sind dabei Kochen und Essen: Mehrfach wird im Ausstellungsraum für die Besucher ein Essen zubereitet, das traditionell samstags in Indien gekocht wird, um damit Shani – den mächtigsten Planetengott und gefürchteten Herrn des Karmas – zu besänftigen.

Subodh Gupta (*1964) lebt und arbeitet in Neu-Delhi. Er studierte zwischen 1983 und 1988 Malerei am College of Art in Patna, arbeitet jedoch vorwiegend in den Medien Skulptur, Fotografie, Installation, Video und Performance. Am bekanntesten sind Guptas raumgreifende skulpturale Arbeiten, die aus Alltagsgegenständen bestehen oder in denen er auf diese Bezug nimmt: Edelstahlgeschirr, wie es in Indien alltägliche Verwendung findet, Pfannen, Melkeimer, Fahrräder und Einkaufswagen dienen ihm als Materialien und „Bausteine”, mit denen er Megastrukturen mit einprägsamer Semantik schafft. In seinen Arbeiten gibt es immer wieder Bezüge zu sozioökonomischen Entwicklungen seines Heimatlandes Indien und zu Entwicklungen der globalen Wirtschaft, aber auch episodische Referenzen zu seiner eigenen Biografie.

Englische Führungen gibt es auch jeden Samstag um 16 Uhr. Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 6 Euro.

Hinweise zum Angebotszeitraum:

Noch bis zum 1. Februar

Adresse

MMK Museum für Moderne Kunst

Domstraße 10
60311 Frankfurt am Main

E-Mail: mmk@stadt-frankfurt.de
Telefon: 069-21230447
Fax: 069-21237882
Web: http://www.mmk-frankfurt.de

Artikelinformationen

Stadteile: 
Sprachangebote: 
Zurück