Veranstaltungen Termin:
Am 20.06.2021 um 09:30 Uhr

Buddhistisch-christlicher Thementag

Digital-Veranstaltung: kostenfrei aktiv teilnehmen oder zuschauen

Am Sonntag, 20. Juni 2021, von 9:30 bis 13 Uhr lädt das Haus am Dom zu einem buddhistisch-christlichen Thementag. Die Online-Veranstaltung bietet Raum, um das Christentum aus buddhistischer Perspektive und zugleich den Buddhismus aus christlicher Perspektive zu betrachten. Der Thementag soll ermutigen, Vertrautes neu zu entdecken und sich von beiden Glaubensrichungen berühren zu lassen.

Refererierende

  • Willi Kerntopp, Buddhist, Zen-Meister, Offenbach
  • Sabine Müller-Langsdorf, Pfarrerin, Referentin für Friedensarbeit im Zentrum Ökumene der EKHN und EKKW
  • Hue Ngo, vietnamesisch-buddhistischer Mönch, Haus Buddhas Weg, Seidelsbrunn
  • Dr. Kornelia Siedlaczeck, Katholische Erwachsenenbildung Frankfurt
  • Bruder Paulus Terwitte, Kapuzinerpater, Liebfrauenkloster, Frankfurt
  • Sylvia Wetzel, Buddhistin, Publizistin, Berlin

Programmablauf

9:30 Uhr Start: Begrüßung/Zielsetzung/Absprachen zum digitalen Miteinander

9:45 Uhr: Befreiung und Erwachen mit und ohne Mühe Impulsvortrag von Sylvia Wetzel

10:15 Uhr: Kurze Pause/Überleitung

10:20 Uhr: Radikale Liebe/Impuls von Bruder Paulus Terwitte

10:50 Uhr: Interreligiöses Gespräch zu beiden Impulsen/Die Anwältin des Publikums bringt Fragen von Zuschauenden ein. Sylvia Wetzel und Bruder Paulus reagieren und reagieren auch aufeinander.

11:20 Uhr: Pause

11:30 Uhr: Vier Kurzimpulse (je 7 Minuten): zwei Buddhist:innen und zwei Christ:innen zu ihrem jeweiligen Verständnis von Erwachen und Erlösung

11:50 Uhr: Podium: Kann ein erlöster Buddhismus einem erwachten Christentum begegnen? Die vier Kurzimpulsgeber:innen plus Sylvia Wetzel, Bruder                 Paulus, Moderator:in, plus Anwältin des digitalen Publikums

12:50 Uhr: Abschluß-Chanten/Segen

13 Uhr: Ende des Thementages

Kostenfrei aktiv dabei oder zuschauen

Wer sich aktiv beteligen möchte, kann das über die Videoplattform Zoom. Den Zugang finden Interessierte über diesen Link und folgende Login-Daten:

Meeting-ID: 872 3906 5914
Kenncode: 744581

Wer einfach nur zuschauen möchte, kann dies auf dem YouTube-Kanal zur Veranstaltung.

Die Teilnahme und das Zusehen sind kostenfrei. Fragen zu Zoom oder YouTube werden unter Tel.: (069) 800 871 840 0 beantwortet. Weitere Infos auf der Website des Hauses am Dom oder im Flyer zum Download auf dieser Seite.

Downloads

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück