Veranstaltungen Termin:
Am 16.10.2020 um 09:00 Uhr

Das hat doch nichts mit Rassismus zu tun! Oder doch?

+++ Wichtiger Hinweis: Diese Veranstaltung entfällt leider +++

Debatten über Rassismus haben eins gemeinsam: Die beteiligten Gesprächspartner_innen haben oft unterschiedliche Vorstellungen davon, was Rassismus ist und was nicht.

+++ Wichtiger Hinweis: Diese Veranstaltung entfällt leider +++

Es gibt zwar keine menschlichen Rassen, aber es gibt Rassismus, der sich in Form von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit äußert. Dies bildet die Basis für Ausgrenzung, Diskriminierung und mangelnde Teilhabe. Wer diesen Tendenzen entgegenwirken möchte, muss zunächst deren Bedingungen bei sich und anderen kennenlernen und ein Bewusstsein für die eigenen Vorurteile schaffen. Denn jede_r von uns hat Vorurteile und wurde auf die eine oder andere Weise schon einmal diskriminiert.

Das Seminar beschäftigt sich mit bestehenden Vorurteilen gegenüber Menschen verschiedener Herkunft. Welcher Zusammenhang besteht zwischen Vorurteilen, Ausgrenzung und Diskriminierung?

Das komplette Programm online, zum Download oder als Heft

Diese Veranstaltung ist Teil des aktuellen Programms des stadtRAUMfrankfurt. Das komplette Programm können Sie hier online erkunden oder unten auf dieser Seite als PDF herunterladen. Das gedruckte Heft können Sie wochentags zwischen 10 und 18 Uhr an der Pforte im Erdgeschoss des stadtRAUMfrankfurt abholen.

Alle aktuellen Infos zum stadtRAUMfrankfurt finden Sie hier.

___________________________________________________________________

Datum, Uhrzeit: 16.10.2020, von 9 bis 17 Uhr
Veranstalter: Amt für multikulturelle Angelegenheiten
Referent_in: Misbah Arshad, Religionswissenschaftlerin, Diplompädagogin & Seelsorgerin
Ort:
stadtRAUMfrankfurt
Erdgeschoss, StadtRAUM 0006
Mainzer Landstraße 293
60326 Frankfurt am Main
Anmeldung:
ja, per E-Mail an anmeldung.amka@stadt-frankfurt.de. Bitte geben Sie Veranstaltungstitel und Datum an.

Downloads

Artikelinformationen

Stadteile: 
Zurück