Veranstaltungen Termin:
Am 06.01.2020 um 10:00 Uhr

Die Integrationsklassen der Paul-Hindemith-Schule und ihre Bilder

Kinder und Jugendliche haben gemeinsam mit dem Schulkünstler Simon Ndrejaj Bilder für zwei Ausstellungen erstellt.

"Der Flüchtlingsweg in Bildern".

Mit diesen Malereien vermitteln die Schülerinnen und Schüler einen Eindruck von ihrem Leben und Alltag auf der Flucht.

"Portraits zeichnen lernen: Viele Gesichter zeigen viele Gefühle. Was siehst Du?" 

Die Kinder und Jugendlichen, die erst seit Kurzem in Deutschland leben, haben sich selbst oder ihre Mitschüler_innen portraitiert. Zu diesen Bildern haben sie kurze Texte verfasst, die bewusst ohne Rechtschreibkorrekturen übernommen wurden.

Durch die Beschäftigung mit dem Thema "Identität" wurden bei den jungen Menschen Perspektivwechsel initiiert und das Diversitätsbewusstsein gestärkt.

Das komplette Programm online, als Download oder als Heft

Diese Veranstaltung ist Teil des aktuellen Programms des stadtRAUMfrankfurt. Das komplette Programm können Sie hier online erkunden oder weiter unten als PDF herunterladen. Das gedruckte Heft können Sie zu den Öffnungszeiten der Vermittlungsstelle AmkA.Info im stadtRAUMfrankfurt persönlich abholen.

___________________________________________________________________

Datum, Uhrzeit: ab 6.01.2019 jeweils montags bis freitags von 10 bis 15 Uhr
Veranstalter: 1822-Schulkünstlerprojekt, eine Initiative der Paul-Hindemith-Schule, der Stiftung der Frankfurter Sparkasse und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen
Ort:
stadtRAUMfrankfurt
Mainzer Landstraße 293
60326 Frankfurt am Main
Stockwerk, Raum: 5. Obergeschoss
Barrierefrei: ja

Downloads

Adresse

Amt für multikulturelle Angelegenheiten im stadtRAUMfrankfurt

Mainzer Landstraße 293
60326 Frankfurt am Main

E-Mail: amka.info@stadt-frankfurt.de
Telefon: (069) 212 41515

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück