Veranstaltungen Termin:
Am 27.08.2020 um 16:00 Uhr

Digitale Demokratiekonferenz

Unterstützung und Gedenken nach dem rassistischen Anschlag in Hanau

Rassismus und rechter Gewalt muss dringend etwas entgegengesetzt werden – das hat spätestens der Anschlag in Hanau deutlich gemacht. Viele Menschen sehen das so und wollen sich deshalb engagieren. Doch worauf kommt es dabei an? Wie geht überhaupt support? Was wünschen sich Betroffene rechter Gewalt? Und: Wie kann zivilgesellschaftlicher Zusammenhalt noch stärker werden? Die mehrteile Online-Konferenz im August und September 2020 befasst sich mit diesen Fragen.

Bei der ersten digitalen Demokratiekonferenz sprechen wir mit Unterstützer*innen über ihre Ansätze, ihre Erfahrungen und ihre Forderungen. Expert*innen erläutern die Hintergründe rechter und rassistischer Gewalt: Welche Rolle spielen Berichterstattung und Sprache? Wie stark ist die extreme Rechte in Hessen organisiert? Gemeinsam diskutieren wir: Wie kann Unterstützung in Frankfurt funktionieren und welche Strategien gibt es gegen rechte Hetze?

Termine & Programm

  • 27.08.2020   |   16:00 – 18:00 Uhr
    Grußwort: Sylvia Weber (Dezernentin für Integration und Bildung, Stadt Frankfurt am Main)
    Key-Note: Farhad Dilmaghani (Vorsitzender DeutschPlus, Staatssekretär a.D.)
     
  • 03.09.2020   |   16:00 – 18:00 Uhr
    Mit Beiträgen von: Olivia Sarma (response Hessen), Harpreet Cholia (Forscherin, Dozentin und Beraterin) und Seda Ardal (Initiative 19. Februar Hanau)
     
  • 10.09.2020   |   16:00 – 18:00 Uhr
    Mit Beiträgen von: Simone Rafael (Amadeu Antonio Stiftung), Hadija Haruna-Oelker (Redakteurin, Autorin und Moderatorin) und Fabian Jellonnek (achtsegel.org)
     
  • 17.09.2020   |   16:00 – 18:00 Uhr
    Mit Beiträgen von: Sylvia Weber (Dezernentin für Integration und Bildung, Stadt Frankfurt am Main), Joachim Brenner (Förderverein Roma e.V., Frankfurt am Main) und Walid Malik (Friedens- und Konfliktforscher, Antirassismus-Aktivist)

Zur Teilnahme melden Sie sich bitte vorab per E-Mail an bei Valentin Fuchs, vfuchs@bs-anne-frank.de.  

 

Das komplette Programm online, zum Download oder als Heft

Diese Veranstaltung ist Teil des aktuellen Programms des stadtRAUMfrankfurt. Das komplette Programm können Sie hier online erkunden oder unten auf dieser Seite als PDF herunterladen. Das gedruckte Heft können Sie wochentags zwischen 10 und 18 Uhr an der Pforte im Erdgeschoss des stadtRAUMfrankfurt abholen.

Alle aktuellen Infos zum stadtRAUMfrankfurt finden Sie hier.

__________________________________________________________________

Datum, Uhrzeit: Vom 27. August bis 17. September 2020, jeweils 16 bis 18 Uhr

Kosten: keine
Barrierefrei: ja
Voranmeldung: ja, bei Valentin Fuchs, vfuchs@bs-anne-frank.de 
Infos und Kontakt: 
Amt für multikulturelle Angelegenheiten
Mainzer Landstraße 293
60326 Frankfurt am Main
Pushpa Islam 
Weitere Informationen unter:
 

Adresse

Amt für multikulturelle Angelegenheiten im stadtRAUMfrankfurt

Mainzer Landstraße 293
60326 Frankfurt am Main

E-Mail: amka.info@stadt-frankfurt.de
Telefon: (069) 212 41515

»weitere Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Sprachangebote: 
Zurück