Veranstaltungen Termin:
Am 15.02.2016 um 09:00 Uhr

Fachtagung zu Mehrsprachigkeit in der Schule

Herausforderungen und Chancen

Mit Blick auf die Entwicklung sprachlicher Kompetenzen als Schlüssel zum Bildungserfolg steht die Förderung der deutschen Sprache im Vordergrund. In der Realität nutzen Schülerinnen und Schüler Herkunftssprachen, Zweit- und Drittsprachen sehr rege und vielfältig. Soziale Medien und digitiale Technologien halten Herkunftsprachen präsent und vital. Studien belegen zudem die zentrale und positive Rolle von migrationsbedingter Mehrsprachigkeit für Sprachbidlungsprozesse und nicht zuletzt für die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen mit Zuwanderungs- und Fluchterfahrung.

Welche Schlussfolgerungen sind aus diesen Ergebnissen für die Praxis in Unterricht und Schule zu ziehen? Wie kann Schule stärker als bisher die Erstsprache wertschätzend in den Blick nehmen und als Ressource in den Lernprozess einbinden? Das Fachberatungszentrum für Herkuntssprachen, Mehrsprachigkeit und schulische Integration und das Amt für multikulturelle Angelegenheiten möchten mit der Tagung zu konstruktiver Reflexion einladen und vielfältige Impulse für die Praxis in Kita, Schule und Unterricht vermitteln.

Moderation: Christamaria Weber, AmkA

Um eine Anmeldung bis zum 08. Februar wird gebeten. Anmeldeinformation entnehmen Sie bitte dem Flyer.
Die Veranstaltung ist kostenlos.

Downloads

Adresse

Hotel und Tagungszentrum

Dominikanergasse 5
60311 Frankfurt am Main

Telefon: 069 21651410

Mehr Informationen

Artikelinformationen

Stadteile: 
Sprachangebote: 
Zurück