Veranstaltungen Termin:
Am 01.11.2016 um 20:30 Uhr

Filmvorführung "Mustang"

Ein Film von Deniz Gamze Ergüven

Der Film thematisiert die Kämpfe von Frauen, um Rechte und Freiheiten in einer konservativ-religiösen Gesellschaft.

Der Dachverband der Migrantinnenorganisation, DaMigra e.V., und das Türkische Filmfestival laden zur Vorführung des Films "Mustang" ein.

Der Film erzählt von fünf Schwestern, deren Haus einem Gefängnis gleicht, die Schule wird durch Hausarbeit und Kochen ersetzt und Ehen werden arrangiert. Doch angetrieben von ihrem Wunsch nach Freiheit und Selbstbestimmung trotzen die Geschwister die ihnen auferlegten Restriktionen und Grenzen.

"Mustang" ist ein Spiegel für die zunehmende Dominanz der konservativ-patriarchalen Politkk in der Türkei und die damit einhergehende Sexualisierung der Gesellschaft sowie die Legalisierung sexistischer Gewalt.

 

Wann: 01.11.2016 um 20:30 Uhr

Wo: Forum Höchst, Frankfurt am Main

Downloads

Adresse

Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a
65929 Frankfurt am Main

E-Mail: klaus-peter.roth.VHS@stadt-frankfurt.de
Telefon: 069-21245664
Fax: 069-21245762
Web: http://www.filmforum-höchst.com/index.html

Artikelinformationen

Stadteile: 
Neubürger: 
Nein
Zurück