Veranstaltungen Termin:
Am 24.05.2019 um 08:30 Uhr

Fortbildung "Trans* für Pädagog_innen/Erzieher_innen"

Transidentität und Intersexualität bei Kindern und Jugendlichen

Am 24. Mai 2019 veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität e.V. die Fortbildung "Trans* für Pädagog_innen und Erzieher_innen". Die Veranstaltung beginnt um 8:30 Uhr und endet gegen 17 Uhr. Sie findet statt im Saalbau, Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77, 60329 Frankfurt. 

Zielgruppe sind Pädagog_innen, die sich zu den Themen Entwicklung von Sexualität bei Kindern und Jugendlichen, Trans* und Intersexualität bei Kindern, Jugendlichen, Eltern, Kolleg_innen und binären Strukturen in pädagogischen Institutionen informieren möchten.

Verstehen, aufklären, begleiten

Sie unterstützt bei der Arbeit an der hauseigenen Konzeption zu den Themen Vielfalt, Akzeptanz, Diversity und Sexualpädagogik. Daneben soll sie helfen, die Phänomene Trans*- und Intersexualität besser zu verstehen, rechtlich aufklären und dabei unterstützen, Familien mit trans*Mitgliedern in den Prozessen Coming-Out in der Einrichtung und Transition in den pädagogischen Institutionen fachlich zu begleiten.

Um Anmeldung bis zum 13. Mai per E-Mail an heike.zimmermann@dgti.org oder telefonisch unter Tel.:(069) 240 044 40 wird gebeten.

Die Teilnahmegebühr beträgt 45 Euro. Weitere Infos zum Programm und zur Anmeldung finden Sie im Flyer unten auf dieser Seite.

 

Downloads

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück