Veranstaltungen Termin:
Am 04.05.2019 um 17:00 Uhr

Gemeinsam gegen Rassismus, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit

Informations- und Diskussionsveranstaltung

Am Samstag, 4. Mai um 17 Uhr findet eine Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema "Gemeinsam gegen Rassismus, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit" statt. Ort der Veranstaltung ist der Gemeindesaal an der Epiphaniaskirche, Ecke Oederweg, Holzhausenstraße 6, 60318 Frankfurt.

Rassismus, Antisemitismus und Antiziganismus sind  wieder erstarkt und Islamfeindlichkeit ist weit verbreitet. Musliminnen, die ein Kopftuch tragen, leiden besonders unter zunehmender Aggression im öffentlichen Raum.

Gemeinsam für eine Gesellschaft kämpfen, die Menschenrechte schützt. Dazu zählen gleiche Rechte für alle ebenso wie das Recht auf Arbeit, Wohnen, Gesundheit und Bildung.
 

Referierende:

  • Siraad Wiedenrot, Initiative Schwarze Menschen, Bildungsstätte Anne Frank
  • Nabila Abu Tair, Studentin
  • Prof. Dr. Deborah Schnabel, Psychologin
  • Susanne Michal Schwartze, Pädagogin 
  • Mustapha Lamjahdi, TUN e.V.  
  • Christian Kabengele, Student, ehem. Blogger

 

Der Eintritt ist kostenfrei und ohne Anmeldung. 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung zur Veranstaltung unten auf dieser Seite.

 

Downloads

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück