Veranstaltungen Termin:
Am 15.06.2020 um 12:00 Uhr

Heidi in Frankfurt – Ein Integrationstheater

Theater und Gespräch für Schulklassen

Ist das mein Verein? Junge Menschen mit unterschiedlichen Weltanschauungen, Zugehörigkeitsgefühlen und Orientierungen bewegen sich chorisch zwischen Heimatgefühlen, kulturellen Identitäten und den Fallstricken der Integration. Wo hört Heimat auf und fängt Nationalismus an? Was ist Identität und was identitär?

Das junge Schauspiel-Ensemble performt live Szenen in der Bildungsstätte und stellt dabei thematische Bezüge zur Ausstellung „Morgen mehr“ her. Ergänzt wird die Performance durch Ausschnitte aus einer Aufzeichnung in den Kammerspielen. Im Anschluss sprechen die Jugendlichen im Stream zu den inhaltlichen Fragen des Stückes.

Anschließend exklusives Gespräch mit Protagonist_innen

Im Anschluss an den Live-Stream findet ein exklusives Gespräch für Schulklassen mit den Protagonist_innen Marina Droste (Leiterin des Jungen Schauspiel Frankfurt) und Saba-Nur Cheema (Leitung Pädagogik, Bildungsstätte Anne Frank) statt.

Veranstalter: Junges Schauspiel Frankfurt

Anmeldung für das Gespräch: Oliver Fassing, ofassing@bs-anne-frank.de

Das ausführliche Programm finden Sie hier.

Alle Veranstaltungen werden auf Youtube live online gestellt und können hier ab dem 15. Juni angesehen werden.

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück