Veranstaltungen Termin:
Am 08.10.2016 um 14:00 Uhr

Informationsnachmittag: DENK MIT für Nepal

Globale Auswirkungen in den Bereichen Armut, Bildung und Umwelt

Zielgruppe der Veranstaltung:
- interessierte Öffentlichkeit
- Jugendliche und StudentInnen
- Menschen mit Migrationshintergrund
- Engagierte für Nepal

Die Zielgruppen sollen die Möglichkeit erhalten, ihre Position in einer globalisierten Welt zu reflektieren und zu erfahren, wie eigenes Handeln hier Auswirkungen auf Gesellschaften in Nepal haben, die am Beispiel der Bereiche Armutsbekämpfung, Bildung und Umweltschutz aufgezeigt werden.

Zudem erfahren Sie, was Sie in der Zusammenarbeit mit einer nepalesischen Organisation bewirken können. Bei der Zielgruppe soll eine Denkweise geweckt werden, da sie die Zukunft des Engagements darstellen. Menschen mit Migrationshintergrund und Diasporaangehörige werden zum Mitdenken motiviert, wie sie aus Deutschland die Entwicklungsländer u.v.a. Nepal bei der Armutsbekämpfung, Ausbildung und Migrationsminderung mit Wissens- und Erfahrungstransfer helfen könnten. In der Austauschrunde werden Handlungsmöglichkeiten diskutiert, die zur Verbesserung der Lebenssituation bzw. der Armutsbekämpfung in Nepal beitragen können.

Wann? Samstag, 08.10.2016, 14:00 Uhr
Wo? Saalbau Nidda, Harheimer Weg 18 – 22, 60437 Frankfurt am Main

Hinweise zum Angebotszeitraum:

Am Samstang, 08.10.2016, um 14 Uhr

Downloads

Adresse

Saalbau Nidda

Harheimer Weg 24
60437 Frankfurt am Main

E-Mail: info@saalbau.com
Telefon: 069-501124
Fax: 069-505408
Web: http://www.saalbau.com

Artikelinformationen

Stadteile: 
Sprachangebote: 
Zurück