Veranstaltungen Termin:
Am 29.03.2019 um 09:00 Uhr

Infoveranstaltungen "Das frühgeborene Kind 2019"

"Gelingender Übergang von der stationären in die ambulante Frühgeborenen-Versorgung"

Der Bundesverband "Das frühegborene Kind" e.V. lädt am 29. März 2019 von 9 bis 17 Uhr und am 30. März von 9 bis 12:30 Uhr zur Veranstaltungen zum Thema "Gelingender Übergang von der stationären in die ambulante Frühgeborenen-Versorgung". Veranstaltungsort ist die SAALBAU Gutleut, Rottweiler Straße 32, 60327 Frankfurt am Main.

Anlässlich der Belastung und Unsicherheit vieler Familien nach der Entlassung aus der Klinik möchten die Veranstalter informative und ergänzende Angebote teilen.

Nachstationäre Versorgung

Am Freitag, 29. März, werden nachstationäre Versorgungsstrukturen vorgestellt. In Kleingruppen werden nach der "World-Café"-Methode Optimierungsmöglichkeiten und Strukturen erarbeitet, von denen betroffene Familien mit ihren Kindern als auch alle anderen an der Versorgung Beteiligten profitieren. Für den Abend ist ein "Get together" zum besseren Kennenlernen geplant. 

Bedarf von Frühchen-Familien

Am Samstag, 30. März, wird sich dem Bedarf von Frühchen-Familien nach der Entlassung sowie mit Herausforderungen im häuslichen Umfeld und den Möglichkeiten des Austauschs von Betroffenen im Rahmen der Selbsthilfearbeit gewidmet. 

Die Teilnahmegebühr beträgt 29 Euro, für Mitglieder 20 Euro

Weitere Infos zu den Veranstaltungen und zur Anmeldung finden Sie hier

Mehr Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück