Veranstaltungen Termin:
Am 28.10.2021 um 19:00 Uhr

Kleidung, Freiheit, Identität

Mode in der Migrationsgesellschaft

Mit der Art, wie wir uns kleiden, kommunizieren wir: Mode kann Zugehörigkeit zeigen und empowern. Ebenso kann sie Personen ausschließen. Genau wie Menschen wandert Mode um die Welt und verändert sich dabei.

Gemeinsam mit dem Publikum besprechen die Gäste, welche Rolle Mode in unserer Gesellschaft spielt: Wie prägen verschiedene Kleidungsstile das Zusammenleben in der Stadt? Wie beeinflussen sich Moden gegenseitig, wie werden Eigenheiten bewahrt? Kann Mode sogar integrieren?

Um miteinander ins Gespräch zu kommen, ist ein Kleidertausch geplant: Wenn es die geltenden Corona-Regelungen erlauben, können alle ein Kleidungsstück mitbringen und ein anderes mit nach Hause nehmen.

Diese Veranstaltung ist Teil des aktuellen Programms im stadtRAUMfrankfurt. Hier gelangen Sie zur Übersicht aller Programmpunkte – oder laden Sie sich unser Programmheft als PDF herunter. Aktuelle Hinweise zum Programm finden Sie hier.

___________________________________________________________________

Datum, Uhrzeit: Do., 28.10., 19.00 bis 21.00 Uhr
Ort: stadtRAUMfrankfurtErdgeschoss, Großer Saal (stadtRAUM 0001-0003) 
Veranstaltet von: AmkA und KulturRegion FrankfurtRheinMain
Gäste: u.a. Prof. Dr. Alexandra Karentzos, TU Darmstadt, Fachbereich Mode und Ästhetik; Solange Koffi, Modedesignerin und -unternehmerin aus Mainz; Nicole von Alvensleben und Claudia Frick, Modeunternehmnerinnen aus Frankfurt
Moderation: Dr. Armin von Ungern-Sternberg, Amtsleiter AmkA
Anmeldung: info@krfrm.de

Adresse

stadtRAUMfrankfurt

Mainzer Landstraße 293
60326 Frankfurt am Main

E-Mail: amka.info@stadt-frankfurt.de
Telefon: (069) 212-41515
Web: http://www.stadtraumfrankfurt.de/

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück