Veranstaltungen Termin:
Am 27.09.2014 um 10:00 Uhr

Konferenz der Migrantinnenorganisationen

Migrantinnenorganisationen - ein Raum für Empowerment

Am 27. und 28. September 2014 findet in Köln die Konferenz der Migrantinnenorganisationen statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Gründung des ersten bundesweiten Dachverbandes der Migrantinnenorganisationen, DaMigra. Der Dachverband der Migrantinnenorganisationen wird herkunftsunabhängig für die rechtliche, politische und gesellschaftliche Gleichstellung von Migrantinnen und ihrer Organisationen eintreten. Für Politik, Medien und Öffentlichkeit wird er zudem als Ansprechpartner in Bezug auf migrations- und frauenspezifische Belange fungieren.

100 Repräsentantinnen von Migranntinnenorganisationen werden die Möglichkeit haben, an dieser historisch bedeutsamen Konferenz und den Wahlen zur Dachverbandsgründung teilzunehmen. Die Ministerinnen Frau Schwesig und Frau Özoguz wurden ebenfalls angefragt, Grußworte zu sprechen. Das Rahmenprogramm wird den Teilnehmerinnen darüber hinaus Raum zu spannenden politischen Diskussionen, Austausch und Vernetzung bieten.

Die Bewerbungsfrist endet am 15. August. Die Anmeldung zur Teilnahme an der Konferenz wird bestätigt, da die Teilnehmerinnenzahl begrenzt ist. Für die Teilnahme an der Konferenz wird eine Teilnahmegebühr von 20,00 € pro Person erhoben. Die Details des Programms sowie die Anmeldungsvoraussetzungen sind in der anhängenden Datei zu finden.

Hinweise zum Angebotszeitraum:

Die Konferenz beginnt am 27.09.14 um 10 Uhr und endet am 28.09.14 um 13.30 Uhr. Der Veranstaltungsort ist die Jugendherberge Köln-Riehl in Köln. Die Anmeldefrist endet am 15. August 2014!

Downloads

Mehr Informationen

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück