Veranstaltungen Termin:
Am 17.04.2018 um 18:30 Uhr

Kulturbrücke Kino: Das Herz von Jenin

Islamisch und christlich geprägte Kulturen im Gespräch

Die Reihe „Kulturbrücke Kino“ wendet sich ausdrücklich an Menschen muslimischen und christ lichen Glaubens, die sich bewusst mit ihrer Kultur auseinandersetzen oder etwas von anderen Kulturen erfahren möchten.

 

Das Herz von Jenin

Di 17. April 2018, 18:30 Uhr, Haus am Dom, D 2008, Regie: Marcus Vetter/Lior Geller, 89 Min.

„Das Herz von Jenin“erzählt die wahre Geschichte von Ismael Khatib aus Dschenin im nördlichen Westjordanland. Sein 11-jähriger Sohn Ahmed wird im Jahr 2005 von Schüssen israelischer Soldaten tödlich am Kopf getroffen. Mit seiner Entscheidung, die Organe seines Sohnes zu spenden, beweist er Menschlichkeit im Moment seines größten Schmerzes. Der Film begleitet Ismael Khatibs Besuche bei drei Familien, deren Kinder dank Ahmeds Organen gerettet wurden. Die Begegnungen – mit einer jüdisch-orthodoxen, einer Drusen- und einer Beduinenfamilie, aber auch mit Soldaten am Check point – spiegeln immer auch die Situation in der konfliktbelasteten Region wider.

FSK: ab 12

 

Eintritt
5 €; ermäßigt 4 €
 
 

Downloads

Adresse

Haus am Dom

Domplatz 3
60311 Frankfurt am Main

E-Mail: hausamdom@bistum-limburg.de
Telefon: 069-80087180
Web: http://www.hausamdom-frankfurt.de

»weitere Informationen

Artikelinformationen

Stadteile: 
Zurück