Veranstaltungen Termin:
Am 27.11.2021 um 19:00 Uhr

Lesung "Heimweh"

Ein interkulturelles Schreibprojekt

Junge Leute aus Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet haben sich in zwei Schreibwerkstätten mit "Heimweh" auseinandergesetzt. In facettenreichen Texten beleuchten sie dieses Gefühl in den unterschiedlichsten Zusammenhängen – und drücken so ihre persönlichen Emotionen und gesellschaftlichen Erfahrungen aus. Manche von ihnen haben Fluchterfahrung oder einen Migrationshintergrund.

An diesem Abend präsentieren sie ihre Texte. Die Lesung wird umrahmt von frei improvisierten Theaterszenen des Schultheater- Studios und Musik von René Kreuter. Anschließend folgt eine Lesung des Kinder- und Jugendtheaters.

Diese Veranstaltung ist Teil des aktuellen Programms im stadtRAUMfrankfurt. Hier gelangen Sie zur Übersicht aller Programmpunkte – oder laden Sie sich unser Programmheft als PDF herunter. Aktuelle Hinweise zum Programm finden Sie hier.

___________________________________________________________________

Datum, Uhrzeit: Sa., 27.11., 19.00 Uhr
Ort: stadtRAUMfrankfurt, Erdgeschoss, Großer Saal (stadtRAUM 0001-0003)
Veranstaltet von: Schultheater-Studio Frankfurt und Jamali Diversity Culture e.V.
Es referieren: Almut Mölk und Lorenz Hippe
Moderation: Gerd Müller-Droste, Henning Fangauf, Modjieb Jamali und Katharina Fertsch-Röver
 

Adresse

stadtRAUMfrankfurt

Mainzer Landstraße 293
60326 Frankfurt am Main

E-Mail: amka.info@stadt-frankfurt.de
Telefon: (069) 212-41515
Web: http://www.stadtraumfrankfurt.de/

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück