Veranstaltungen Termin:
Am 02.11.2020 um 18:00 Uhr

Online-Seminar: "Sexismus und Rassismus in der Werbung"

Dynamik von Sexismus und Strategien, um diesem zu begegnen

 

Was hat die Frau in Unterwäsche auf der Printwerbung für eine Autowäschefirma zu suchen? "Sex(ismus) sells" – und auf diese alte Weisheit wird in den Medien leider immer noch eifrig zurückgegriffen. In sexistischen Werbungen werden Frauen oft freizügig dargestellt und bewerben ein Produkt mit vermeintlich verführerischen Gesten. Häufig sind auch Frauen mit nicht europäischem Aussehen Betroffene rassistischer und sexistischer medialer Darstellungen. Welche Botschaften werden dadurch vermittelt und wie beeinflusst das unbewusst unser Handeln?

In diesem Online-Seminar wird untersucht, wie sexistisch-rassistische Werbung auf uns wirkt, wie wir sie von stereotyper Werbung trennen können und wie wir uns aktiv gegen (rassistischen) Sexismus in der Werbung einsetzen können. Das Seminar findet statt am 30. November 2020, 18 bis 20 Uhr.

Kosten & Anmeldung

Die Teilnahmekosten betragen 10 Euro, ermäßigt 5 Euro (für Schüler_innen, Auszubildende, Studierende, Arbeitslose, Beschäftigte in Kurzarbeit und Elternzeit).

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Die Anmeldung erfolgt online auf der Website des Bistums Mainz

Referentin ist Nikola Poitzmann. Kooperationspartner_innen der Veranstaltung sind die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands und der Diözesanverband Mainz e.V.. Die ersten beiden Veranstaltungen der Info-Reihe am 2. und 16. November sind bereits ausgebucht. 

Infos & Kontakt

Kath. Bildungswerk Südhessen
Nieder-Ramstädter- Str. 30
64283 Darmstadt
Tel.: (06151) 2736732 & 2736731
E-Mail: bw.suedhessen@bistum-mainz.de
Web: http://kbwsh.de

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück