Veranstaltungen Termin:
Am 22.08.2020 um 10:00 Uhr

Performance um Gedenken an Opfer rechter Gewalt

Mit Podiumsdiskussion und Workshop

Die halbtägige Mitmach-Performance "Takdir. Die Anerkennung der Künstlerin Ülkü Süngün" setzt sich mit dem Gedenken und der Erinnerung an Opfer rechter Gewalt auseinander. In einer Podiumsdiskussion zu Solidarität und Empowerment berichten Betroffene von ihren Erfahrungen.

Hinterfragt wird unter anderem, welche gemeinschaftsstiftenden Formen des Erinnerns die Bedürfnisse der Opfer und Hinterbliebenen achten.

In einem Workshop werden Verdrängungsprozesse aus Sicht von Rassismus betroffenen Menschen erörtert und Gegenmaßnahmen diskutiert. Die Veranstaltung findet im Rahmen des "IMPLANTIEREN"-Festivals des Vereins ID_Frankfurt statt. Hier geht es zur Facebookseite des Festivals.

Weiter Infos zu Performance und Festival finden sich auch im Infoblatt zum Download.

Das komplette Programm online, zum Download oder als Heft

Diese Veranstaltung ist Teil des aktuellen Programms des stadtRAUMfrankfurt. Das komplette Programm können Sie hier online erkunden oder unten auf dieser Seite als PDF herunterladen. Das gedruckte Heft können Sie wochentags zwischen 10 und 18 Uhr an der Pforte im Erdgeschoss des stadtRAUMfrankfurt abholen.

Alle aktuellen Infos zum stadtRAUMfrankfurt finden Sie hier.

___________________________________________________________________

Datum und Uhrzeit: 22. August 2020, ab 10 Uhr
Eine Veranstaltung von: Implantieren-Festival des ID_Frankfurt e.V.
Ort:
stadtRAUMfrankfurt
Mainzer Landstraße 293
60326 Frankfurt am Main
Barrierefrei: ja

Kosten: keine

Anmeldung erforderlich: ja, per E-Mail an implantieren@idfrankfurt.com
Weitere Infos zum Festival: www.implantieren-festival.de

Downloads

Adresse

stadtRAUMfrankfurt

Mainzer Landstraße 293
60326 Frankfurt am Main

E-Mail: amka.info@stadt-frankfurt.de
Telefon: (069) 212-41515
Web: https://www.amka.de/info

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück