Veranstaltungen Termin:
Am 27.09.2021 um 14:45 Uhr

Projektförderung für zivilgesellschaftliches Engagement

Bewerbungsphase gestartet

Die Civic Ideas Factory bietet allen Interessierten mit internationalem Hintergrund im Rahmen von Schulungsangeboten die Möglichkeit, Unterstützung bei der Umsetzung zivilgesellschaftlicher Projekte zu erhalten. Die kostenfreien Schulungen finden vom 26. bis 28. November in Berlin statt. Reisekosten werden übernommen. Bis zum 29.10. können Sie sich zur Teilnahme bewerben.  

Die Civic Ideas Factory ist eine Projektschmiede, die die Ideen junger Menschen mit internationaler Geschichte (herkunftsübergreifend mit Schwerpunkt Iran und Afghanistan) zu bürgerschaftlichem Engagement und Ehrenamt fachlich und materiell unterstützt. Das Programm umfasst insgesamt vier Schulungen in den Bereichen Finanzen, Projektmanagement, Netzwerkarbeit sowie Öffentlichkeitsarbeit. Nach der Teilnahme an den Seminaren haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, durch einen kurzen Projektantrag, eine Förderung von bis zu 500 € zu erhalten.

Die Civic Ideas Factory findet Im Rahmen des Kooperationsprojektes "Gesellschaft selbstwirksam gestalten –STAEpolSEL" des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE) und der Iranischen Gemeinde in Deutschland e.V. (IGD) statt.

Weitere Infos & Kontakt

Weitere Infos zum Projektablauf und zur Bewerbung finden Sie auf der Website der Civic Ideas Factory und im Flyer zum Download unten auf dieser Seite. 

Kontakt

Selia Boumessid
‍Projektmanagerin
Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)
E-Mail: selia.boumessid@b-b-e.de

Laura Montanaro
‍Projektmanagerin
Iranische Gemeinde in Deutschland e.V. (IGD)
E-Mail: laura.montanaro@iranischegemeinde.de

Downloads

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück