Veranstaltungen Termin:
Am 21.11.2019 um 09:00 Uhr

Sprachsensibilität im beruflichen Kontext: Schule, Ausbildung und Arbeit

Sprachsensibles Unterrichten bedeutet, fachliches und sprachliches Lernen zu verknüpfen. Doch wie kann die sprachliche Unterstützung für Schüler_innen gezielt in den Unterricht integriert werden?

Auf dem Fachtag werden in einem Vortrag und Workshops Möglichkeiten vorgestellt, die sprachsensible Ansätze für die Arbeit an Berufsschulen, in Deutschkursen und anderen Stellen bieten.

Gleichzeitig ist er ein Forum für den notwendigen Austausch und die Vernetzung zwischen Berufsschullehrkräften und Lehrkräften für Deutsch als Fremdsprache in Frankfurt.

Diese Veranstaltung ist Teil des aktuellen Programms des stadtRAUMfrankfurt. Hier gelangen Sie zur Übersicht über alle Programmpunkte – oder laden Sie sich unser Programmheft herunter.

___________________________________________________________________

Datum, Uhrzeit: Do, 21.11.2019 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Veranstalter: AmkA-Koordinierungsstelle berufsbezogene Deutschförderung, FaberiS® – Fachstelle für berufsintegriertes Sprachenlernen
Referent_innen: Prof. Dr. Christian Efing, Bergische Universität Wuppertal, Dr. Meta Cehak-Behrmann, FaberiS® – Fachstelle für berufsintegriertes Sprachenlernen, u.a.
Anmeldung erforderlich:
 Wir bitten um zeitnahe Anmeldung unter service.amka2@stadt-frankfurt.de mit der Betreffzeile "Fachtag Sprachsensibilität 2019"
Ort:
stadtRAUMfrankfurt
Mainzer Landstraße 293
60326 Frankfurt am Main
Stockwerk, Raum: Erdgeschoss
Barrierefrei: ja

Adresse

Amt für multikulturelle Angelegenheiten im stadtRAUMfrankfurt

Mainzer Landstraße 293
60326 Frankfurt am Main

E-Mail: amka.info@stadt-frankfurt.de
Telefon: (069) 212 41515

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück