Veranstaltungen Termin:
Am 24.06.2015 um 19:00 Uhr

Themenabend „Flüchtlinge in Frankfurt“

Informationsabend im Haus am Dom

Rechtsanwalt Johannes Hallenberger verschafft am 24. Juni bei einem Themenabend im Haus am Dom einen Überblick über den Ablauf von Asylverfahren.

FRANKFURT.- Wie verläuft ein Asylverfahren? Und wie gelingt Integration? Ob die Migration gelingt, ob Flüchtlinge in Sicherheit ein gutes Leben in Frankfurt führen können, hängt zunächst vom Ablauf des Asylverfahrens ab. Wie lange dauert die unsichere Zeit bis zu Anerkennung als Flüchtling? Welchen Status erhalten sie dann? Was geschieht, wenn Flüchtlinge nicht anerkannt werden? Welche Rechte haben sie? Wo bekommen sie Hilfe und wie können Ehrenamtliche sie unterstützen?

Rechtsanwalt Johannes Hallenberger gibt an diesem Abend einen Überblick über das Asylverfahren und über die wichtigsten rechtlichen Grundsätze. Im Gespräch mit ihm können Unterstützungsmöglichkeiten für Flüchtlinge im Asylverfahren entdeckt werden.

Mit: Johannes Hallenberger, Rechtsanwalt, Caritas Rechtsberatung
Bernhard Zepf, Caritasverband Frankfurt, Fachdienste für Migration, Leiter Team Stadtmitte
Andreas Böss-Ostendorf, Referent für Diakonische Pastoral

Adresse

Haus am Dom

Domplatz 3
60311 Frankfurt am Main

E-Mail: hausamdom@bistum-limburg.de
Telefon: 069-80087180
Web: http://www.hausamdom-frankfurt.de

»weitere Informationen

Mehr Informationen

Artikelinformationen

Stadteile: 
Sprachangebote: 
Zurück