Veranstaltungen Termin:
Am 16.11.2019 um 10:00 Uhr

"Toleranz" - eine kritische Auseinandersetzung

Tagesseminar mit Kurzfilmen und gemeinamem Abendessen

Anlässlich des Tages der Toleranz laden das Deutsche Filminstitut und der Dachverband Damigra zu einer Tagesveranstaltung zum Thema "Toleranz" ein. "Toleranz" wird im Rahmen des Tagesseminars aus verschiedenen Perspektiven thematisiert.
 
Das DFF- Deutsches Filminstitut & Filmmuseum e.V.  und der Dachverband der Migrantinnenorganisationen DaMigra e.V. begehen gemeinsam am 16. November 2019 den Tag der Toleranz.
 
Geplant sind ein Seminar zum Thema "Was ist Toleranz – eine kritische Auseinandersetzung mit dem Begriff" vormittags von 10 bis 14 Uhr und die anschließende  Vorführung einer Kurzfilmreihe im Foyer des Museums sowie ein gemeinsames Essen am Abend. Für das Seminar stehen 40 Plätze zur Verfügung, der Film kann unabhängig davon und ohne Anmeldung besucht werden.

___________________________________________________________________

Datum, Uhrzeit: 16.11.2019, 10 bis 17:30 Uhr
Veranstaltungsort: 
DFF - Deutsches Filminstitut und Filmmuseum e.V.
Schaumainkai 41
60596 Frankfurt am Main
Kosten: nein
Barrierefrei: ja
Voranmeldung: ja, für das Seminar
Infos und Kontakt:
DFF - Deutsches Filminstitut und Filmmuseum e.V.
Schaumainkai 41
60596 Frankfurt am Main
Weitere Informationen unter:
 
 

Artikelinformationen

Stadteile: 
Zurück