Veranstaltungen Termin:
Am 09.11.2021 um 18:00 Uhr

Vortrag: Menschenrechte und die Chance auf Frieden für Binnenvertriebene in Kolumbien

Mit Menschenrechts-Verteidigerin July Cassiani Hernandez

In ihrem Vortrag im stadtRAUMfrankfurt am 9. November, von 18 bis 20 Uhr berichtet die afro-kolumbianische Menschenrechts-Verteidigerin July Cassiani Hernandez von der Arbeit der Organisation Constructores de Paz (Friedensstifter:nnen). Die Organisation setzt sich dafür ein, die Situation und friedliche Partizipation von unfreiwillig in den Kampf geratenen Jugendlichen sowie von Binnenvertriebenen zu stärken. Der Vortrag im Rahmen des Southern-Lights-Filmfestivals findet auf Spanisch mit deutscher Übersetzung statt.

Zum Hintergrund

Auch fünf Jahre nach dem Friedensabkommen nehmen die Gewalt und die Zahl der Binnenvertriebenen in Kolumbien weiter zu. Von Vertreibung sind vor allem Indigene, Afrokolumbianer:innen und Kleinbauern betroffen. 

Die Vortragende July Cassiani Hernandez ist seit Jahren aktiv in verschiedenen internationalen und kolumbianischen NGOs. Sie engagiert sich für friedensfördernde Initiativen mit Betroffenen und ehemaligen Kämpfer:innen des bewaffneten Konflikts. 

Diese Veranstaltung ist Teil des aktuellen Programms im stadtRAUMfrankfurt. Hier gelangen Sie zur Übersicht aller Programmpunkte – oder laden Sie sich unser Programmheft als PDF herunter. Aktuelle Hinweise zum Programm finden Sie hier.

+++ Für den Besuch der Veranstaltung melden Sie sich bitte per E-Mail an: bildung@epn-hessen.de +++

___________________________________________________________________

Datum, Uhrzeit: 09.11., 18 - 20 Uhr
Ort: stadtRAUMfrankfurt, Erdgeschoss, Großer Saal (stadtRAUM 0006) 
Veranstaltet von: Entwicklungspolitisches Netzwerk Hessen e.V., Deutsches Filminstitut & Filmmuseum e.V. mit Unterstützung von Red Colombia und Peace Bridges International
Anmeldung: bildung@epn-hessen.de (Die Anzahl der möglichen Gäste ist räumlich begrenzt)

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück