Veranstaltungen Termin:
Am 15.11.2019 um 18:30 Uhr

Vortrag mit Buffet: ein deutsch-rumänisches Archäologieprojekt

Sântana - neu entdeckte Großsiedlung der jüngeren Bronzezeit (14. Jh. v. Chr.)

Der bebilderte Vortrag von Prof. Dr. Rüdiger Krause dreht sich um die größte befestigte Siedlung Europas in der jüngeren Bronzezeit (ca. 14. Jh. V. Chr.), Sântana, sowie die Stadt Corneşti-larcuri. Es werden neuste Forschungsergebnisse über die Bedeutung der vorchristlichen Städte am wichtigsten Fluss Siebenbürgens in Rumänien vorgestellt. 

Corneşti-larcuri bei der Stadt Timişoara ist mit einer Fläche von 17 Quadratkilomtetern die größte bronzezeitliche Befestigung Europas. Eine weitere große Befestigung liegt nördlich von Arad: Sântana. Die beiden Mega-Städte haben den Handel entlang des Flusses Mureş kontrolliert. An diesem kommen alle wichtigen Rohstoffe wie Gold, Kupfer, Eisen und Salz vor.
 
Dr. Rüdiger Krause ist Professor für Vor- und Frühgeschichte an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt. An den Vortrag schließt sich ein Buffet an.
 
___________________________________________________________________
 
Datum, Uhrzeit: 15.11.2019, 18:30 bis 21:15 Uhr
Veranstaltungsort:
Campus Westend der Goethe-Universität Frankfurt
Hörsaalzentrum, HZ 10
Norbert-Wollheim-Platz 1
60323 Frankfurt
Kosten: keine
Barrierefrei: ja
Voranmeldung: nein
Infos und Kontakt:
ARO Rumänischer Kulturverein Frankfurt & Umgebung e. V.
Am Lohrberg 10
60389 Frankfurt
Brandusa Massion
secretar@aro-rhein-main.de
(069)  8600 7374
Weitere Informationen unter:
Kooperationspartner:
- Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt
- Institut für Archäologische Wissenschaften - Vor- und Frühgeschichte

Downloads

Artikelinformationen

Stadteile: 
Sprachangebote: 
Zurück