Veranstaltungen Termin:
Am 01.12.2021 um 18:00 Uhr

Welt-AIDS-Tag 2021 in Frankfurt zum Thema "Identität"

Am 1. Dezember: mit Gottesdienst, Gesprächsrunde, Trauermarsch & Livestream

Am 1. Dezember ab 18 Uhr veranstaltet die AIDS-Hilfe Frankfurt (AHF) die deutschlandweit größte Veranstaltung zum Welt-AIDS-Tag mit Gottesdienst und Gesprächsrunde in der Frankfurter St. Katharinenkirche, An der Hauptwache 1, sowie mit anschließendem Trauermarsch und Livestream auf YouTube. Das diesjährige Thema lautet "Identität".

Identität ist auch nach 40 Jahren HIV/AIDS ein zentraler Begriff für die Entwicklung der Persönlichkeit. Deren Stärkung, die Akzeptanz der Vielfalt von Lebensweisen und ein stabiles Selbstwertgefühl sind Grundlage für eine erfolgreiche Prävention. Die Solidarität der Menschen zueinander fördern, Aufklärung, Ängste nehmen und ein respektvoller Umgang sind deshalb dabei zentrale Anliegen und Themen des diesjährigen Welt-AIDS-Tages in Frankfurt.

Für die Gesprächsrunde in der St. Katharinenkirche sind vorgesehen:

  • Alexander Hahne (Sexuelle Bildung, Bodyworker)
  • Felix Martin (HIV-positiver Landtagsabgeordneter)
  • Dr. Martin Stürmer (Virologe)
  • Stephanie Klee (feministische Sexarbeiterin und Aktivistin)

Die Begrüßung sowie Moderation übernimmt Christian Setzepfandt (Vorstand AHF). Das Grußwort der Stadt wird Stadtrat Dr. Bastian Bergerhoff sprechen. Die Musik kommt vom Frankfurter Musiker Emirsian.

Im Anschluss an die Veranstaltung in der St. Katharinenkirche findet ein Trauermarsch zum AIDS-Memorial im Peterkirchhof statt, an dem die Namen der im vergangenen Jahr verstorbenen verlesen werden. Ab 20 Uhr findet das traditionelle Suppenessen im Switchboard, Alte Gasse 36, statt.

Der Livestream zur Veranstaltung ist auf dem YouTube-Kanal der AHF abrufbar. Alle Infos zum Programm und zum Ablauf gibt's auf der Website der AHF.

+++ Für die Veranstaltung gelten die 3G-Regeln. Die Zahl der Telnehmenden in der St. Katharinenkirche ist beschränkt. Ab 200 Personen erfolgt Einlassstopp. +++

Artikelinformationen

Stadtteile: Alle
Zurück