Veranstaltungen Termin:
Am 12.11.2020 um 18:00 Uhr

Wie Erinnerung Geschichte schreibt

Lesung mit Musik

Behjat Mehdizadeh erzählt in „Unter dem Tschador meiner Mutter“ Begebenheiten und Ereignisse Ihrer Kindheit im Iran. Wenn es auch scheint, als lägen diese sehr persönlichen Erinnerungen in einer fernen Zeit an einem fernen Ort, so sind sie doch von einer grenzenlosen Aktualität.

Die Autorin liest an diesem Abend Passagen aus ihrem Buch, musikalisch begleitet von Samira Memarzadeh an der Harfe. Im anschließenden Gespräch erläutert sie, warum es aus ihrer Sicht notwendig ist, Migration als eine Vielzahl von persönlichen Migrationsgeschichten zu verstehen.

Behjat Mehdizadeh lebt in Frankfurt und arbeitet als Beraterin für interkulturelle Pädagogik und Kommunikation. Zudem leitet sie die von ihr initiierte „Kreative Biografie- und Erinnerungswerkstatt“. Eine Workshop-Reihe für Biografie- und Erinnerungsarbeit im stadtRAUMfrankfurt ist in Planung.

Das komplette Programm online, zum Download oder als Heft

Diese Veranstaltung ist Teil des aktuellen Programms des stadtRAUMfrankfurt. Das komplette Programm können Sie hier online erkunden oder unten auf dieser Seite als PDF herunterladen. Das gedruckte Heft können Sie wochentags zwischen 10 und 18 Uhr an der Pforte im Erdgeschoss des stadtRAUMfrankfurt abholen.

Alle aktuellen Infos zum stadtRAUMfrankfurt finden Sie hier.

___________________________________________________________________

Datum, Uhrzeit: 12.11.2020, ab 18 Uhr
Veranstalter: Biografie und Erinnerung e.V.
Im Gespräch: Behjat Mehdizadeh mit Antje Runge (Leitung des Bereichs „Kulturelle Bildung“ im AmkA)
Ort:
stadtRAUMfrankfurt
Erdgeschoss, Großer Saal (stadtRAUM 0001-0003)
Mainzer Landstraße 293
60326 Frankfurt am Main
Anmeldung: ja, per E-Mail an antje.runge@stadt-frankfurt.de. Bitte geben Sie Veranstaltungstitel und Datum an.

Downloads

Adresse

stadtRAUMfrankfurt

Mainzer Landstraße 293
60326 Frankfurt am Main

E-Mail: amka.info@stadt-frankfurt.de
Telefon: (069) 212-41515
Web: http://www.stadtraumfrankfurt.de/

Artikelinformationen

Stadteile: 
Zurück