Veranstaltungen Termin:
Am 17.11.2016 um 16:00 Uhr

Workshop (K)Eine Glaubensfrage?

Religion, Diskriminierung und Menschenrechte

Welche Rolle spielt Religion in der heutigen Gesellschaft? Was hat Religion mit Identität zu tun? Wie wird Religion in den Medien dargestellt? Was bedeutet Religionsfreiheit? Welche Konsequenzen hat die Diskriminierung aufgrund von Religionszugehörigkeit bzw. Nicht-Zugehörigkeit? Durch die Anwendung verschiedener Methoden soll auf Diskriminierungen aufgrund von Religion(szugehörigkeit) und ihre Auswirkungen auf die Betroffenen sensibiliert werden.

Im Workshop wird im Rahmen einer Medienanalyse ein kritischer Blick für Debatten zum Thema religiöse Vielfalt entwickelt und gelernt zu erkennen, wann diese diskriminierend sind - und damit auch die Menschenrechte verletzt werden.

Der Workshop richtet sich an Frauen mit Migrationsgeschichte und Frauen of Color. Fahrtkosten der Teilnehmerinnen (pro Person 8 Euro) werden übernommen. Für Verpflegung und Kinderbetreuung während der Veranstaltung ist gesorgt. Bitte angeben bei der Anmeldung.

 

Datum: 17. November 2016 

Uhrzeit: 16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Ort: Bildungsstätte Anne Frank, Hansaallee 150, 60320 Frankfurt, Seminarraum 1. Stock

 

Anmeldungen werden erbeten an:

Judit Alema
Projektkoordinatorin
MUT-Projekt - Frankfurt am Main DaMigra e.V.
Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77
60329 Frankfurt am Main

Downloads

Adresse

Bildungsstätte Anne Frank

Hansaallee 150
60320 Frankfurt am Main

E-Mail: info@bs-anne-frank.de
Telefon: 069 / 56 000 20
Web: http://www.bs-anne-frank.de/

»weitere Informationen

Mehr Informationen

Artikelinformationen

Stadteile: 
Neubürger: 
Nein
Zurück