Veranstaltungen Termin:
Am 07.12.2016 um 13:00 Uhr

Zukunftsmesse für Geflüchtete

Arbeit – Beruf – Praktikum – Ausbildung

Am 7. Dezember 2016 ab 13 Uhr findet eine große Zukunftsmesse für Geflüchtete statt, um deren Arbeitsmarktintegration maßgeblich zu unterstützen.

Diese Veranstaltung wird von der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main, der Handwerkskammer Rhein-Main, der Agentur für Arbeit Frankfurt, dem Jobcenter Frankfurt, der FRAP-Agentur und der Accenture-Stiftung durchgeführt.

Die Besucher lernen dort Vertreter vieler Unternehmen persönlich kennen und erfahren, welche Voraussetzungen für eine von ihnen gewünschte Tätigkeit oder Ausbildung erwartet werden.

Zahlreiche Arbeitgeber aus unterschiedlichen Branchen stellen ihre Angebote vor und können sich ein eigenes Bild von potenziellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern machen. Ausreichend Beratungsfachkräfte unterstützen bei Fragen zu Aufenthaltsstatus und Arbeitserlaubnis oder der Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen. Agentur für Arbeit, Jobcenter und FRAP Beratungszentrum stehen für Fragen der Besucher bereit. Darüber hinaus erhalten diese Hilfe von Mitarbeiter/innen der Accenture-Stiftung bei ihren Bewerbungsunterlagen einschließlich eines Vorort aufgenommenen Fotos.

 

Veranstaltungsort: IHK Frankfurt, Börsenplatz 1, Frankfurt

Hinweise zum Angebotszeitraum:

am 7. Dezember 2016 um 13 Uhr

Adresse

Industrie- und Handelskammer Frankfurt (IHK)

Börsenplatz 4
60313 Frankfurt am Main

E-Mail: info@frankfurt-main.ihk.de
Telefon: 069-21970
Fax: 069-2197124
Web: http://www.frankfurt-main.ihk.de

Mehr Informationen

Artikelinformationen

Stadteile: 
Sprachangebote: 
Neubürger: 
Ja
Zurück