Ziel 14: Demokratische Abläufe vermitteln

Wir alle müssen uns bewusst sein, dass wir Gemeinsamkeiten und unsere Identität als Gesellschaft nicht einfach vermitteln können, sondern ständig neu herstellen müssen. Jedes Zusammenleben verlangt nicht nur Verständnis für Minderheiten und andere Sichtweisen, sondern den aktiven Umgang mit unterschiedlichen Erwartungen an gegenseitiges Verhalten und an gemeinsam getragene Institutionen, wie z.B. die Schule oder Kultureinrichtungen. Man kann selten in allen Punkten Konsens finden, und Konflikte müssen ausgetragen werden. Es liegt an jeder und jedem Einzelnen, wechselseitige Positionen und Erwartungen klar zu benennen. Im Konfliktfall ist es wichtig zu wissen, aus welchen Voraussetzungen und Erfahrungen die oder der jeweils andere argumentiert.