Ziel 25: Bestehende Strukturen nutzen und fördern

Die Stadt Frankfurt betont und fördert die Bedeutung und Verantwortung von lokalen Initiativen. Vielfalt soll auch in der unmittelbaren Nachbarschaft grundsätzlich als ein Vorteil und als eine Bereicherung wahrgenommen werden. Dabei hilft es, wenn Vereine, Vereinsringe und Initiativen neue und andere Mitglieder aufnehmen oder verstärkt zusammenarbeiten. Dies erfordert von öffentlicher Seite eine Beratung in der Neuausrichtung von Strukturen, bei der Ansprache neuer Gruppen, der Umstellung von Abläufen und Angeboten sowie ggf. eine veränderte Förder- und Informationspolitik. Dies erfordert umgekehrt die zu fordernde und zu fördernde Bereitschaft von Zielgruppen, von solchen Angeboten Gebrauch zu machen und an Initiativen teilzunehmen.