Available services

Interkulturelle Hilfestellung in Rentenfragen

Muttersprachliche Informationen rund um die Rente

Das kostenfreie Angebot "Interkulturelle Hilfestellung in Rentenfragen" der GFFB Seniorenagentur bietet Hilfestellung rund um die Antragstellung und muttersprachliche Beratung für älter werdende Migrantinnen und Migranten in Rentenfragen an.

Der Rentenantrag ist für viele Menschen eine Herausforderung – gerade dann, wenn die Muttersprache nicht Deutsch ist. Die mehrsprachigen Rentenhelferinnen und Rentenhelfer bieten Begleitung und Unterstützung bei Terminen vor Ort und arbeiten eng mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Versicherungsamtes zusammen. So können Verständnis- und Sprachschwierigkeiten schnell aus dem Weg geräumt werden. Das Angebot bezieht sich nicht nur auf die Altersrente, sondern auch auf Unfallrenten oder Hinterbliebenenrenten.

Bitte vereinbaren Sie bei Interesse einen Termin mit den interkulturellen Rentenhelferinnen und Rentenhelfern über das Servicetelefon des Versicherungsamtes unter der Telefonnummer 069 21274949.

Bereits seit über 15 Jahren wird das Angebot der Interkulturelle Hilfestellung in Rentenfragen von den ehrenamtlichen Rentenhelferinnen und Rentenhelfer unterstützt. Im Frühjahr 2002 durch das Amt für multikulturelle Angelegenheiten (AmkA) initiiert, wurde die Koordination des Angebots im Herbst 2017 an die GFFB Seniorenagentur übergeben. Die Zusammenarbeit mit dem Versicherungsamt wird seitdem fortgesetzt.

Back